Songtexte.com Drucklogo

Junimond Songtext
von Rio Reiser

Junimond Songtext

Die Welt schaut rauf zu meinem Fenster
Mit müden Augen
Ganz staubig, ganz scheu
Ich bin hier oben auf meiner Wolke
Ich seh′ dich kommen
Aber du gehst vorbei

Doch jetzt tut's nicht mehr weh
Nee, jetzt tut′s nicht mehr weh
Und alles bleibt stumm
Und kein Sturm kommt auf
Wenn ich dich seh'

Es ist vorbei
Bye, bye, Junimond
Es ist vorbei
Es ist vorbei
Bye, bye


Doch jetzt tut's nicht mehr weh
Nee, jetzt tut′s nicht mehr weh
Und alles bleibt stumm
Und kein Sturm kommt auf
Wenn ich dich seh′

Es ist vorbei
Bye, bye, Junimond
Es ist vorbei
Es ist vorbei
Bye, bye

2000 Stunden hab' ich gewartet
Ich hab′ sie alle gezählt und verflucht
Ich hab' getrunken
Geraucht und gebetet
Hab′ dich flussauf- und flussabwärts gesucht

Doch jetzt tut's nicht mehr weh
Nee, jetzt tut′s nicht mehr weh
Und mein Herz bleibt ganz kalt
Und kein Feuer brennt
Wenn ich dich seh'


Es ist vorbei
Bye, bye, Junimond
Es ist vorbei
Es ist vorbei
Bye, bye

Es ist vorbei
Bye, bye, Junimond
Es ist vorbei
Es ist vorbei
Bye, bye

Songtext kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
happa

Das lied ist super zum gurkenwasser trinken und zucker lecken. Einfach der absolute hammer dieser rio reiser

Marlaaaa

ich könnte diedes lied 100mal am stück anhören!

Christian Alexander Tietgen

Es ist vorbei
Bye bye Junimond
Es ist vorbei
Es ist vorbei
Bye bye

Fans

Einer Person gefällt »Junimond«.