Mark Forster
Quelle: Getty Images / Sascha Steinbach

Zu oft Songtext
von Mark Forster

Zu oft Songtext

Ich denk zu oft an dich zu oft
krieg dich aus mir nicht rausgeboxt yeah eah
du hast den Ausgang abgeblockt
und ich denk zu oft an dich zu oft yeah eah
komm schon verrat mir den Trick wie du dich so festbeißt kein Plan wie du das hinkriegst
ich krieg dich nicht abgeschüttelt denn du bist so sattelfest ich such so lang nach dem mittel schon das mich von dir loslässt yeah
ich krieg dich nich aus meinen Kopf
ich denk zu oft an dich zu oft
krieg dich aus mir nicht rausgeboxt yeah
du hast den Ausgang abgeblockt
und ich denk zu oft an dich zu oft yeah yeah
Kein Tag ohne denken an dich
das ist so stressig und nervig glaub mir ich will das nicht
denn wo ich bin bist du auch ob ich steh oder lauf du wohnst in meinem Bauch yeah
Und ich krieg dich nich aus meinem Kopf
oh oooh
oh ooooh
oh ooooh
oh oooooh
ich denk zu oft an dich oooh oooooooh zu oft an dich oooh soo oft an dich oohh ohhhh
und die welt dreht sich weiter mit dir und ohne dich
wir waren verurteilt zu scheitern
n' Ausweg gabs nicht
doch schließ ich die Augen
seh ich nch immer dein Gesicht
ich denk zu oft an dich zu oft
krieg dich aus mir nicht rausgeboxt yeah eah
du hast den Ausgang abgeblockt
und ich denk zu oft an dich zu oft yeah eah
ich denk zu oft an dich zu oft
krieg dich aus mir nicht rausgeboxt yeah eah
du hast den Ausgang abgebloooockt
und ich denk zu oft an dich zu oft yeah eah
oh oooh
oh oooh
oh oooh
oh oooh
oh ooh
oh ooooooh oh

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK