Songtexte.com Drucklogo

Hassliebe Songtext
von Kontra K

Hassliebe Songtext

Immer für dich da wenn du mich brauchtest
Kein Geld in der Tasche, nimm mal tausend
Gib wieder wenn du kannst, wann weiß ich auch nicht
Ach was, nimm noch nen Hunni für dein Outfit
Denn ich teil' all das was ich hab
Ruf mich nachts an und ich rette dein' Arsch
Allein' gegen sechs, weil du wieder denkst, du bist im Recht, doch ich bleibe da
Ich hoffe auf den Tag an dem zurück kommt, was ich gab
Denn nur wenn man blutet für das was man liebt ist man noch loyal
Ich würde für dich sterben wenn es sein muss
Aber weiß auch du würdest es für mich nicht
Schizophren, dass man so liebt, was einem die Liebe nicht zurück gibt


Ich liebe dich so sehr - So so so sehr
Aber warum ich liebe was mich so hasst wie du, werde ich nie erklären können
Ich liebe dich so sehr - So so so sehr
Loyalität bedeutet sie lieben, auch wenn sie dich nur zerstören
Ich liebe dich, ich hasse dich
So sehr, so sehr
Ich liebe dich, ich hasse dich
So sehr, so-o sehr

Die Narben auf der Haut tun nicht weh, aber dafür die ihr alle nicht seht
Sie brennen wie Feuer, die Wunden im Herz, so groß, dass keine Nadel sie näht
Ich war dein Schutzschild, Dikka und der naive Gedanke an Liebe
Macht kugelsicher, Rückendeckung, Fehlanzeige
Das Messer im Nacken warst du, Dikka, denn Blut ist dicker als Wasser
Mein Bruder, vielleicht war ich mir da zu sicher, viel zu sicher
Doch ich gehe jetzt meinen Weg und dreh' mich nie wieder um
Vergebene Mühe dich zu retten, weil du selber nicht schwimmst, du suchst dir nur einen Grund
Zu ertrinken, wie oft habe ich gebetet
Ich kann dich mitnehmen, doch du willst gar keine Hilfe
Sondern nur nicht alleine sinken
Ich liebe dich so sehr - So so so sehr
Aber warum ich liebe was mich so hasst wie du, werde ich nie erklären können
Ich liebe dich so sehr - So so so sehr
Loyalität bedeutet sie lieben, auch wenn sie dich nur zerstören
Ich liebe dich, ich hasse dich
So sehr, so sehr
Ich liebe dich, ich hasse dich
So sehr, so-o sehr
Sie erwarten leider immer nur wieder
Das doppelte von dem was sie geben
Alle deine Ziele werden dunkler, wenn du stehen bleibst weil sie reden
Bis hier her getragen - Bruder leider muss das reichen
Die Kraft in meinen Beinen die mir bleibt, brauch ich alleine

Ich liebe dich so sehr - So so so sehr
Loyalität bedeutet sie lieben, auch wenn sie dich nur zerstören
Ich liebe dich, ich hasse dich
So sehr, so sehr
Ich liebe dich, ich hasse dich
So sehr, so-o sehr

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK