Wenn der Abend kommt Songtext
von Holger Biege

Wenn der Abend kommt Songtext

Jeder Tag ist fremde Landschaft,
die du nie zuvor gesehn.
Grüne Wiesen, steile Hänge, und nicht immer leicht zu gehn.
Am Morgen trifft dich seine Kühle.
Mittagsglut schnürt dir die Kehle zu.
Wetter schlagen auf dich nieder, eh es Abend wird.


Wenn der Abend kommt und du liegst bei mir.
Schließt der Tag seine müden Augen,
und auch ich finde Ruhe bei dir.

Jede Liebe ist ein Wasser, das du nie ergründen wirst.
Tausendmal tauchst du aufs neue, wenn du tausendmal auch irrst.
Am Ende stehst du wie am Anfang geradeso mit leeren Händen da.
Tausendmal hast Du's erfahren, doch die Sehnsucht bleibt...

Wenn der Abend kommt und du liegst bei mir.
Schließt der Tag seine müden Augen,
und auch ich finde Ruhe bei dir.

Am Ende stehst du wie am Anfang geradeso mit leeren Händen da.
Tausendmal hast du's erfahren, doch die Sehnsucht bleibt...

Songtext kommentieren

Capatina Mihaela

So schon klingelt diese Melodie aus meiner Zeit!!!

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK