Songtexte.com Drucklogo

Gernotshagen Songtext
von Gernotshagen

Gernotshagen Songtext

Gernotshagen, liegst im Tannenreich verborgen.
Gernotshagen, einsam, verlassen, erfroren.


Verborgen in den Tiefen meines Heimatlandes.
Verborgen in der Einsamkeit der Berge.
Verborgen in der Schwärze der Wälder.
Verborgen unter Tannen in einsamer Kälte.

Einsam, verlassen, verschneit.
Erloschen dein Glanz aus einstigen Tagen.
Verhüllt in die Nacht, in die Finsternis des Waldes.
Aus deinen Mauern mächtige Tannen ragen.

Gernotshagen, liegst im Tannenreich verborgen.
Gernotshagen, einsam, verlassen, erfroren

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Beliebte Songtexte
von Gernotshagen

Quiz
Whitney Houston sang „I Will Always Love ...“?

Fan Werden

Fan von »Gernotshagen« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK