Songtexte.com Drucklogo

Kind Songtext
von Fahnenflucht

Kind Songtext

"An einer roten Ampel halt!" -
"Wasch dir die Hände vor dem Essen!"-
"Und gespielt wird damit nicht!"-
"Messer, Gabel, Schere, Licht"-
"...und Zähne putzen nicht vergessen" - all das was selbstverständlich ist

Doch was ein Kind am allerbesten kann:
Es schaut Dich fragend an.
Will auf so vieles eine Antwort haben,
Was sagst du dann?


Ich frag Dich:
Wie erklärt man einem Kind, dass Menschen Menschen hassen, nur weil sie andersartig sind?
Wie erklärt man einem Kind, dass Menschen Menschen töten, wenn der Hass in uns gewinnt?
Wie erklärt man einem Kind, dass Menschen noch verhungern, wenn der Stärkere bestimmt?
Wie erklärt man einem Kind, dass einem selbst die Worte fehlen?
Erkläre das mal einem Kind!

"Denk doch nicht darüber nach",
" Alles wird schon wieder gut",
Noch einen Kuss zur guten Nacht und "mach beruhigt die Augen zu".
Leise schließe ich die Tür und es wird mir wieder klar,
Dass viel zu viel von dem Gesagten einfach schön geredet war,
Denn was ein Kind am allerbesten kann,
Es schaut Dich fragend an.
Will von dir die ganze Wahrheit hören, was sagst du dann?

-Refrain-

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Beliebte Songtexte
von Fahnenflucht

Quiz
Welche Band singt das Lied „Das Beste“?

Fan Werden

Fan von »Kind« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.