Songtexte.com Drucklogo

Dann Ohne Mich Songtext
von Donots

Dann Ohne Mich Songtext

Endlich ist er wieder wer
Der kleine Mann, die große Meinung
Die Dummheit feiert sein Comeback
Endlich darf man sich beschweren
Der Kopf aus Holz wäre gerne eisern
Und macht doch jeden Schwachsinn mit

(Oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh-oh)
Denn Idioten sind nicht lang alleine
(Oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh-oh)
Und kleine Geister hab'n zu viele Freunde

Die Lügen, das Schweigen
Der Stolz, der andere verletzt
Wenn das hier wirklich alles ist
Dann ohne mich

Der Dumme hängt die Flagge stets am höchsten
Ich kann den Irrsinn nicht mehr hören
Der Unmensch ist sich selbst der Nächste
Lasst uns die Penner doch blockier'n


(Oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh-oh)
Denn kein Mensch ist illegal
(Oh, oh, oh, oh, oh, oh, oh-oh)
Nein, kein Mensch ist illegal

Die Lügen, das Schweigen
Der Stolz, der andere verletzt
Wenn das hier wirklich alles ist
Dann ohne mich

Die Ehre, Die Heimat
Die Arroganz versteh ich nicht
Wenn's sich hier nur noch darum dreht
Dann ohne mich

Nur Lügen und Schweigen

Für Ehre und Heimat

Ohne mich!

Dann ohne mich!

Dann ohne mich

Ohne mich


Die Lügen, das Schweigen
Der Stolz, der andere verletzt
Wenn das hier wirklich alles ist
Die Ehre, die Heimat
Die Ignoranz versteh ich nicht
Wenn's sich hier nur noch darum dreht
Ohne mich

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Fan Werden

Fan von »Dann Ohne Mich« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.