Songtexte.com Drucklogo

Forrest Songtext
von DAT ADAM

Forrest Songtext

Die Leute reden und reden, ey
Doch ich hör einfach nicht hin, ey
Denn mein Weg kann keiner bestimmen
Außer mir selbst
Also geht mir ausm Weg, ya
Denn ich weiß selbst wohin es geht, ya
Und ich hab keine Zeit für Zweifel
Denn Zeit gibts leider nie genug auf meiner Reise, ey
Und es lohnt sich in keiner Weise
Das ganze Leben lang auf einem Gleis zu bleiben

Denn ich will überall hin, ha
Ich war viel zu lang blind, ha
Ich skip alles was mir nicht passt und mache
Das was ich will, ha
Jeden Tag mit der Clique
Auch wenns keinem gefällt
Hauptsache wir feiern es selbst


Es geht mir besser denn je
Es geht raus aus dem Dunkeln denn jetzt
Kenn ich den Weg

Ya Ya Ya
Und ich lauf so wie Forrest
Ich hab das hier vor Augen und ich lauf so wie Forrest

Es geht mir besser denn je
Es geht raus aus dem Dunkeln denn jetzt
Kenn ich den Weg

Ya Ya Ya
Und ich lauf so wie Forrest
Lass alles stehen und liegen und ich lauf so wie Forrest


Egal was sie meinen
Auch wenn es keinem gefällt, ey
Wir feiern es selbst
Life is too short um nur die Fehler zu sehen
Und die Sprache in der ich denke muss nicht jeder verstehen
Ey die Uhr tickt die Uhr tickt
Und ich nutze all meine Zeit
Wenn schon jede Tür für mich offen steht
Muss ich überall rein
Eine Hand voll junger Dudes
Mit dem Kopf voller Ideen
Das Leben ist wie ein Film
Es kann noch alles geschehen
Also schnapp ich Popcorn
Lehn mich zurück und genieße die Show
Renn dem Glück nicht hinterher, ich hab es gefangen
Und lass nie wieder los
Bin schon weiter, viel, weiter, als ich je erwartet hab
Eigentlich unglaublich, dass das bisher erst der Anfang war

Es geht mir besser denn je
Es geht raus aus dem Dunkeln denn jetzt
Kenn ich den Weg

Ya Ya Ya
Und ich lauf so wie Forrest
Ich hab das Ziel vor Augen und ich lauf so wie Forrest

Es geht mir besser denn je
Es geht raus aus dem Dunkeln denn jetzt
Kenn ich den Weg

Ya Ya Ya
Und ich lauf so wie Forrest
Lass alles stehen und liegen und ich lauf so wie Forrest
Und ich lauf
Ich lauf immer schneller, ja
Lass mich nicht bremsen, nein
Ich bleib' nicht stehen, es muss weiter gehen
Immer weiter
Tage vergehen
Mir tut's weh mich dem Ziel schon so Nahe zu sehen
Muss nicht traurig sein immer nur am Rande zu stehen
Doch ich schau' erst gar nicht hin
Hinter mir, lass sich immer mehr zeit
Ich lauf, ich lauf und die Geschwindigkeit steigt
Es gibt kein Zurück
Rückzug kommt nicht in Frage
Egal was ich im Weg liegen hab'
Werden Steine zu Mauern dann heb' ich ab

Songtext kommentieren

Fabi.

#Tardyforever...

Fabi.

#Tardyforever...

Fabi.

#Tardyforever...

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Forrest« werden:
Dieser Song hat 6 Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK