Himmel Songtext
von C.I.A.

Himmel Songtext

Auf dem Weg in die Stadt
Auf der schönen Promenade
Sah ich nen Mann
und der kam wohl grad erst an

Schwarzes Haar 'ne alte Jacke
Pappkarton und 'nen Sack
In dem waren seine ganzen Sachen drin

Er bleibt stehn schaut mich an
Weiß nicht wo er hingehört
Und seine Augen sehn mich fragend an


Wann geht der Himmel
auch für mich wieder auf
Wann geht der Himmel wieder auf
Wann scheint die Sonne wieder
Sind wir nicht alle Brüder
Wann geht der Himmel wieder auf

Auf dem Weg in die Stadt
Auf der schönen Promenade
Mich schaut der Mann
stumm und fragend an

Viel zu viel ist schon geschehn
Ich hab vieles schon gesehn
Muß ich diesen langen Weg zu Ende gehen

Schau mich an wie ich ausseh
Meinst du, dass ich darauf steh
Ich frag dich so lang, so lang ich kann


Wann geht der Himmel
auch für mich wieder auf
Wann geht der Himmel wieder auf
Wann scheint die Sonne wieder
Sind wir nicht alle Brüder
Wenn geht der Himmel wieder auf

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Beliebte Songtexte
von C.I.A.

Quiz
Whitney Houston sang „I Will Always Love ...“?

Fan Werden

Fan von »Himmel« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK