Songtexte.com Drucklogo

Fieber Songtext
von Christina Stürmer

Fieber Songtext

Wir sind eine Einheit
Nichts kann unsere Wellen brechen
Und von diesem Moment
Werden wir noch lange sprechen

Wir sind nicht allein
Wir sind ein ganzes Meer
Von lachenden Gesichtern
Uns zu stoppen wäre schwer

Wir haben Fieber
Komm, fieber mit
Einhunderttausend
Folgen dir auf Schritt und Tritt

Wir haben Fieber
Komm, sei dabei
Wir erleben Emotionen
Und heben ab, denn wir sind frei


Die Nacht wird zum Tag
Schlafen kannst du immer
Komm mit auf die Straße
Versteck dich nicht in deinem Zimmer

Du bist mitten drin
Merkst du, dass grad was Großes passiert
Die Stimmung ist am Siedepunkt
Das Thermometer explodiert

Wir haben Fieber
Komm, fieber mit
Einhunderttausend
Folgen dir auf Schritt und Tritt

Wir haben Fieber
Komm, sei dabei
Wir erleben Emotionen
Und heben ab, denn wir sind frei

Die Stadt ist hell erleuchtet
Hörst du die Schreie auf den Straßen
Die Menge, wie sie tobt
Den Jubel in den Gassen


Sie strahlen in allen Farben
Die Fahnen, die sie schwenken
Siehst du sie hüpfen, springen, tanzen
Wie sie uns das Fieber schenken

Fieber
Fieber
Fieber
Wir haben Fieber

Wir haben Fieber
Komm, sei dabei
Wir erleben Emotionen
Und heben ab, denn wir sind frei

Wir haben Fieber
Komm, fieber mit
Einhunderttausend
Folgen dir auf Schritt und Tritt

Wir haben Fieber
Komm, sei dabei
Wir erleben Emotionen
Und heben ab, denn wir sind frei

Songtext kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?

Fans

»Fieber« gefällt bisher niemandem.