Songtexte.com Drucklogo
Apache 207
Apache 207 Quelle: A Million Live/Peter Kaaden

Sie ruft Songtext
von Apache 207

Sie ruft Songtext

Lucry
Suena

Seine Straße steht leer, wenn die Sonne sie verlässt
Er schließt leise seine Tür, damit er sie nicht weckt
Unterwegs jede Nacht, auch wenn er sie damit verletzt
Keine Regeln, keinen Funken, Hoffnung, kein Gesetz
Was kann ich denn bitte dafür?
Schon wieder angezeigt
Die Polizei steht vor der Tür, sie stell'n das Verfahren ein
Ich hab dich damals verführt, Apache hat dich berührt
Und heute trägst du Haute Couture
Und fahren Heim

Du brauchst nicht wein'n
Nein, das Blut an meinem Shirt is' nich' meins
Schlaf du in Ruhe, ich bleib' heute daheim
Ich lüg' dich an, aber du weißt Bescheid, Baby, tut mir leid


Die Straße, sie ruft
Ja, sie ruft
Die Straße, sie ruft
Ja, sie ruft (ja, sie ruft, ja, sie ruft, ja, sie ruft)

Seine Straße ist voll, wenn die Sonne wiederkommt
Doch er sitzt zu Hause und trinkt Whisky on the rocks
Er tankt ein bisschen Kraft und läuft hinter den Block
Mit einer schwarzen Sporttasche mit 'nem silbernen Knopf
Zwei Ringe an jeder Hand
T-Shirt im Hosenbund
Ja, ich vergifte das Land
Sag, was ist denn hier schon gesund?
Nein, ich werde nicht gefangen, rosane Skimaske, rein in die Bank
Alles entspannt, alles ohne Druck

Du brauchst nicht wein'n
Nein, das Blut an meinem Shirt is' nich' meins
Schlaf du in Ruhe, ich bleib' heute daheim
Ich lüg' dich an, aber du weißt Bescheid, Baby, tut mir leid

Die Straße, sie ruft
Ja, sie ruft
Die Straße, sie ruft
Ja, sie ruft (ja, sie ruft, ja, sie ruft, ja, sie ruft)

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Whitney Houston sang „I Will Always Love ...“?

Fan Werden

Fan von »Sie ruft« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.