Songtexte.com Drucklogo

So leicht so schwer Songtext
von Andreas Bourani

So leicht so schwer Songtext

Ich bin gut, bin viel zu böse.
Ich fühl mich groß, Ich fühl mich klein.
Ich bin ein Sieger, ein Verlierer.
Bin gern bei euch und gern allein.

Ich bin die Ruhe, die Ekstase
Ich bin hart und viel zu weich.
Ich bin so gierig und bescheiden.

Ich fühl mich schwer, ich fühl mich leicht.
Ich fühl mich schwer, ich fühl mich leicht.

Es ist so leicht, so schwer.
Ich Pendel zwischen beiden
Seiten hin und her.

Es ist so leicht, so schwer,
Und dabei geb ich alles
Und alles von mir her.


Ich bin ich und ich verlier mich.
Ich bin mutig und so Feig.
Und ich versteh dich und versteh's nicht
Ich hab Geduld und keine Zeit

Ich bin ein Fels und komm ins wanken.
Ich sag die Wahrheit und ich lüge.
Ich bin zu leer und voll gedanken
Bin voller Hass und voller Liebe

Ich fühl mich schwer, ich fühl mich leicht.

Es ist so leicht, so schwer.
Ich Pendel zwischen beiden
Seiten hin und her.

Es ist so leicht, so schwer,
Und dabei geb ich alles
Und alles von mir her.

Es ist so leicht, so schwer.
Ich Pendel zwischen beiden
Seiten hin und her.

Es ist so leicht, so schwer,
Und dabei geb ich alles
Und alles von mir her.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer singt über den „Highway to Hell“?

Fan Werden

Fan von »So leicht so schwer« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK