Songtexte.com Drucklogo

"Gemeinsam sind wir stark": Marianne Rosenberg sagt mit neuer Single Danke und macht Mut

Marianne Rosenberg Marianne Rosenberg Quelle: Sandra Ludewig

/

Die Schlagersängerin Marianne Rosenberg hat sich selbst mit dem Coronavirus infiziert. Ihr neuer Song "Gemeinsam sind wir stark" widmet sie allen, die anderen Menschen in der Krise geholfen haben.

Ihre neue Single "Gemeinsam sind wir stark" soll den Menschen in der momentanen Krise Mut machen. Die Zeit ist für alle eine Herausforderung. Und genau deshalb möchte Marianne Rosenberg mit ihrem neuen Lied ein verbindendes Wir-Gefühl schaffen. Erschienen ist der Song am 24. Juni. Damit möchte die Sängerin auch ein Zeichen für mehr Gemeinschaft, Zusammenhalt und Solidarität setzen.


Mit ihrem vergangenen Album " Im Namen der Liebe" hat die Schlagerlegende die Charts gestürmt. Es landete auf Platz Eins der Album-Charts. Kurz darauf wurde sie aber krank. Sie bekam Fieber und wurde auf das Coronavirus getestet. Der Test war positiv und so begab sie sich in häusliche Quarantäne. Ganze drei Wochen hütete sie das Haus. Diese Zeit war nicht leicht für sie, aber die Sängerin hatte viele Menschen, die sich sehr herzlich um sie gekümmert haben.

Marianne Rosenberg hat das Virus gut überstanden und möchte nun deshalb mit ihrer neuen Single "Gemeinsam sind wir stark" Danke sagen. Der Songtext der Single stammt aus ihrer eigenen Feder. Produziert wurde der Song von Patrick Benzner & Dave Roth (Madizin Music Lab). Seit 26. April gibt es auch das Musikvideo der Single zu sehen.

"Gemeinsam sind wir stark" – Das Video zum Song:

Zu den Songtexten aus dem Album "Im Namen der Liebe" von Marianne Rosenberg

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK