Songtexte.com Drucklogo

L'estaca deutsche Übersetzung
von Lluís Llach

L'estaca Lyrics Übersetzung

Der alte Siset sprach mit mir
Eines schönen Morgens am Hauseingang,
Während wir auf die Sonne warteten
Und auf die Autos sahen, die vorbeifuhren.

Siset sagte "Siehst du nicht den Pfahl,
An den wir alle gefesselt sind?"
Schaffen wir es nicht, uns von ihm zu befreien,
Werden wir niemals gehen können!

Wenn wir alle ziehen, bringen wir ihn zu Fall.
Und das kann nicht lange dauern,
Ganz sicher, er fällt, er fällt, er fällt,
Er muss doch schon recht morsch sein.

Wenn du kräftig ziehst von hier,
Und ich ziehe kräftig von dort,
Ist es sicher, er fällt, er fällt, er fällt,
Und wir können uns befreien."



"Aber Siset, wir haben es nun lange versucht,
Meine Hände werden langsam wund,
Und sobald meine Kraft schwindet,
Wirkt der Pfahl um so dicker und größer.

Ich weiß wohl, dass er morsch ist,
Aber, Siset, er wiegt soviel,
Dass mich ab und zu die Kräfte verlassen.
Sing' mir doch wieder dein Lied."

"Wenn wir alle ziehen, bringen wir ihn zu Fall.
Und das kann nicht lange dauern,
Ganz sicher, er fällt, er fällt, er fällt,
Er muss doch schon recht morsch sein.

Wenn du kräftig ziehst von hier,
Und ich ziehe kräftig von dort,
Ist es sicher, er fällt, er fällt, er fällt,
Und wir können uns befreien."

Der alte Siset sagt nichts mehr.
Ein böser Wind trug ihn davon,
- Er weiß, in welche Richtung -
Und ich verbleibe unter dem Hauseingang.

Und während neue Jungs vorbeikommen,
Erhebe ich meine Stimme und singe
Das letzte Lied von Siset,
Das letzte Lied, das er mich lehrte:

"Wenn wir alle ziehen, bringen wir ihn zu Fall.
Und das kann nicht lange dauern,
Ganz sicher, er fällt, er fällt, er fällt,
Er muss doch schon recht morsch sein.

Wenn du kräftig ziehst von hier,
Und ich ziehe kräftig von dort,
Ist es sicher, er fällt, er fällt, er fällt,
Und wir können uns befreien."

zuletzt bearbeitet von Wolfgang (Schwiering) am 29. Januar 2017, 23:32

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!