Songtexte.com Drucklogo

Torna a Surriento deutsche Übersetzung
von Ernesto de Curtis

Torna a Surriento Lyrics Übersetzung

Sieh doch das Meer, wie schön es ist,
Es atmet so viel Gefühl
so wie du den Geist hast,
der den Wachen träumen lässt.

Sieh doch, sieh diesen Garten,
riech doch, riech diese Orangenblüten:
Ein so feiner Duft
geht (schleicht sich) ins Herz hinein.

Und Du sagst: „Ich gehe fort, adieu!“
Du wendest Dich ab von diesem Herzen...
von diesem Land der Liebe.
Hast Du das Herz, nicht zurückzukehren?


Aber verlass mich nicht,
Und quäle mich nicht!
Komm zurück nach Sorrent,
lass mich leben!

Sieh doch das Meer von Sorrent,
welchen Schatz es auf dem Grund birgt,
der die ganze Welt umsegelt hat,
hat so etwas noch nicht gesehen.

Sieh dich um, diese Meerjungfrauen,
die dich verzaubert ansehen.
Und sie tun dir so gut,
sie würden dich gern küssen.

Und Du sagst: „Ich gehe fort, adieu!“
Du wendest Dich ab von diesem Herzen...
von diesem Land der Liebe.
Hast Du das Herz, nicht zurückzukehren?


Aber verlass mich nicht,
Und quäle mich nicht!
Komm zurück nach Sorrent,
lass mich leben!

zuletzt bearbeitet von Sylvia (AmicaBelcanto) am 16. Januar 2019, 21:29

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK