Songtexte.com Drucklogo

Chérie Songtext
von Von Wegen Lisbeth

Chérie Songtext

Du bist nicht super-selbstbewusst
Nur weil du zur Begrüßung meine Hand zerquetschst
Gut ist der, der schon von Anfang an
Auf einen sehr breit aufgestellten Abschluss setzt
Ja, ich weiß, trinkst du dein Bier noch aus?
Wie macht sich sowas eign'tlich auf dein'm Lebenslauf?
Sexy Blick, wenn du den Rauch ausstößt
Ich gucke neidisch zu, wie er sich in Luft auflöst

Und du siehst mich nachts um vier, ich schleich' auf Socken aus der Tür

Mach es gut, Chérie
Als dein iPhone so grazil in den Landwehrkanal fiel, wusste ich
Schöner wird es nie
Tut mir Leid, doch ich bin raus, sag Bescheid, wenn du mich brauchst


Mach es gut, Chérie
Als dein iPhone so grazil in den Landwehrkanal fiel, wusste ich
Schöner wird es nie
Tut mir Leid, doch ich bin raus, sag Bescheid, wenn du mich brauchst

Lass doch einfach mal den Weizen weg
Das ist gar nicht gut, mit dem Gluten und so
Ja, ich weiß, ich find' dein' Leberfleck
Eigentlich int'ressanter als dein Telefon
Ach, Chérie, es ist mir echt egal
Was du wo und wann gerne für Drogen frisst
Doch erzähl' mir nichts von diesem Regenwald
Honey, wenn du selbst g'rade am Koksen bist

Und du siehst mich nachts um vier, ich schleich' auf Socken aus der Tür

Mach es gut, Chérie
Als dein iPhone so grazil in den Landwehrkanal fiel, wusste ich
Schöner wird das nie
Tut mir Leid, doch ich bin raus, sag Bescheid, wenn du mich brauchst


Mach es gut, Chérie
Als dein iPhone so grazil in den Landwehrkanal fiel, wusste ich
Schöner wird das nie
Sag Bescheid, wenn du mich brauchst, es tut mir leid, doch ich bin raus

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer ist kein deutscher Rapper?

Fan Werden

Fan von »Chérie« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.