Songtexte.com Drucklogo

Es ist OK Songtext
von Tua

Es ist OK Songtext

Ckt mich ab
Ich komm von Stadt zu Stadt,
Krieg alles nur so mit Ach und Krach unter Dach und Fach
Shit, alles was ich mach ist hustlen und das Tach und Nacht
Und das ich dachte, mein Leben wird krasser, das war spastenhaft
Denn ich hab nicht massenhaft viel Kohle, ich bin dauerpleite
Wohnung ist grau und klein, und die Drogen verkauf ich weiter
Ohne den Haufen Scheiße wäre ich wohl nicht mehr ich selber
Man ich werd an jedem Monatsersten ein paar Jährchen älter
Sag mir, woher die das Geld haben für die ganzen offenen Rechnungen?
Perspektiven die grottenschlecht sind über Hoffnung sprechen
Ich kann oft nur lächeln, zahl die Miete mit Weed ab
Verlorene Lehre, die Löhne hier in dem Job so schlecht sind
Kein Bock für ätzende 5 oder 6 Eus' jeden Tag bis an mein Lebensabend
Voll mit Dreckszeug und man kennt mich in Rap-Deutschland
Doch was hab ich davon, solang die Kohle nicht richtig
Kommt, hab ich nichts gewonn'!


Es geht mir gut, gut, danke dass du fragst
Und nein Grunde will ich es nicht anders als ich's hab
Ich hatte nur ein bisschen etwas anderes geplant
Und täglich grüßt das Murmeltier, ganz normaler Wahnsinn
Und es, es ist ok
Es tut gleichmäßig weh
Und es, es ist ok
Es tut gleichmäßig weh

Gib mir den Vodka, gib mir das Weed
Gib mir den Beat und ich garantier' dir, dass jeder deiner people es liebt
Dann dies hier ist real, siehst du wie viele so fühlen?
Es dreht sich im Kreis, wie bei Vinyl, plus Liebe ist 'ne Lüge, Homes
Ich wurde so oft enttäuscht, sag mir, was Freundschaft wert ist
Du öffnest heut' dein Herz und schon morgen leugnet er dich
Denn wer ist heut' ehrlich?
Ich war zu oft leichtgläubig ein scheiß Träumer, der gleich Leuten verzeiht
Fuck it!
Lieber bin ich verschlossen und lass keinen an mich ran
Keiner anderer kann mich kennen, Liebe und Hass gehen Hand in Hand!
Und meine ganze Angst kommt immer näher
Misstrauen wird immer mehr
Fick das Business ich lauf keinem hinterher
Ich bin so viel unterwegs, ich seh' meine Gegend kaum
Ich rede dauernd auf mich ein und sag mir "Man du lebst deinen Traum"
Ja, ich leb' meinen Traum, doch meistens will ich aufwachen
Was bleibt, außer ein' drauf machen und drauf kacken?


Es geht mir gut, gut, danke dass du fragst
Und nein Grunde will ich es nicht anders als ich's hab
Ich hatte nur ein bisschen etwas anderes geplant
Und täglich grüßt das Murmeltier, ganz normaler Wahnsinn
Und es, es ist ok
Es tut gleichmäßig weh
Und es, es ist ok
Es tut gleichmäßig weh

Und ich finde keinen Boden, kann mich nirgends festhalten
Ich halte mein Herz kalt, überseh' meine Stress-falten
Ich muss das Cash krallen, zu viel Schulden auf den Schultern
Ein Kult-Album wo ich nichts verdient hab, wen wunderts?
Rapper gehen unter, schnell, wie sie gekommen sind auch
Wenn die Bombe sind, keiner von uns bekommt ein Sonder-Ding
Herzlich willkommen in der Realität
Ich geh meinen Weg, auch wenn die Uhr sich gegen mich dreht
Ich leb', wie ich leb', fick' auf jede Legalität
Von mir aus leb' ich es vor, bis es von euch jeder versteht
Ihr Hater verdreht die Wahrheit, bis die verzerrt ist und schräg
Ich rede von Schmerzen und lege mein Herz in ein Tape
Thats straight Rap Alter, hinterlasse Straßenmusik
Meinen Jungs ist es egal wer du bist
Und was für Phrasen du drischst, sie sagen mir
Laber doch nichts über Dinge von denen du gar nichts weißt
Sie pumpen mich, wiel ich die Wahrheit schreib' es ist Hard knock life!

Es ist ok
Es tut gleichmäßg weh
Und es, es ist ok
Es tut gleichmäßig weh

Und es ist Sonnenzeit, vie zul grelles Licht
Und es blendet mich also verdeck ich mein Gesicht

Songtext kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer will in seinem Song aufgeweckt werden?

Fans

»Es ist OK« gefällt bisher niemandem.