Immer im Kreis Songtext
von Schweisser

Immer im Kreis Songtext

Draussen vor meinem Fenster spielen Kinder
Auf der Strasse
Draussen zieht der Fluss vorbei
Draussen dreht die Welt sich weiter
Ich hier drin dreh mich im Kreis
Nach aussen bin ich immer freundlich und sehr ruhig
Lasse nichts in mich hinein
Komm einmal ein Stückchen näher
Dann hörst du es drinnen schreien
Weiter und immer weiter
Und immer weiter im Kreis
Jeden Tag und jede Nacht
Manchmal fühl ich mich wie 12
Und manchmal über 100 Jahre alt
Weiter und immer weiter
Und immer weiter im Kreis
Ich schlage meine Fäuste blutig
An der grobverputzten Wand
Die Bombenkrater meiner Seelenlandschaft
Füllen sich mit Wasser
Hier und da spriesst wieder Gras
Frag mich nicht nach Gestern
Kenn ich nicht, wann war denn das
Ich weiss nicht, wie lange ich schon hier bin
Einen Tag oder 10 Jahre
Manchmal fliegt ein Stein ans Fenster
Ich weiss nicht von wem
Weiter und immer weiter
Und immer weiter im Kreis
Ich fühle mich als ob mein linker Fuss für immer
Am boden festgenagelt wär
Irgendwo da draussen
Da muss doch noch was Anderes sein
Lösch die Träume aus meinem Kopf heraus
Gib mir Schlaf, so schwer und süss wie nie zuvor
Ich will brüllen, wo ich nicht Mal flüstern kann
Ich will lachen, wo ich nicht Mal weinen kann
Ich will tanzen, wo ich nicht Mal aufrecht geh
Einmal nur will ich das Herz der Sonne sehn
Irgendwo da draussen
Da muss doch noch was Anderes sein

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK