Songtexte.com Drucklogo

Das Privileg zu sein Songtext
von Samuel Harfst

Das Privileg zu sein Songtext

Ist es nicht wunderbar, an diesem Tag zu sein?
Es ist ein Privileg, erachte es nicht als klein
Ist es nicht wunderbar, an diesem Tag zu sein?
Es ist ein Privileg, erachte es nicht als klein

Wenn du nicht weiterweißt
Sich Wahrheit als falsch erweist
Und deine Philosophie
Bleibt nur tote Theorie

Auch wenn du nichts mehr glaubst
Erwartungen zurück schraubst
Und sagst: "An Gott glaub ich nicht"
Sag ich dir: "Gott glaubt an dich"

Und er tut auch heute noch Wunder
Stunde um Stunde, Tag für Tag
Tut der Herr heute noch Wunder
Stunde um Stunde, Tag für Tag
Tag für Tag


Legst du dein Leben hin
Gibt er deinem Leben Sinn
Macht dein Leben keinen Sinn
Leg ihm dein Leben hin

Das wird ein Wunder sein
Weder zu groß, zu klein
Lebe die Zeit in Perspektive Ewigkeit

Denn der Herr tut heute noch Wunder
Stunde um Stunde, Tag für Tag
Tut der Herr heute noch Wunder
Stunde um Stunde, Tag für Tag
Tag für Tag

Tut der Herr heute noch Wunder
Stunde um Stunde, Tag für Tag
Tag für Tag

Das wird ein Wunder sein
Weder zu groß, zu klein
Lebe die Zeit in Perspektive Ewigkeit
Das wird ein Wunder sein
Keins ist zu groß, zu klein
Lebe die Zeit in Perspektive Ewigkeit


Denn der Herr tut heute noch Wunder
Stunde um Stunde, Tag für Tag
Tut der Herr heute noch Wunder
Stunde um Stunde, Tag für Tag

Denn der Herr tut heute noch Wunder
Stunde um Stunde, Tag für Tag
Tut der Herr heute noch Wunder
Stunde um Stunde, Tag für Tag
Tag für Tag

Songtext kommentieren

liebe des lied .....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​.....​des is sooooooooo tollllllllll

Beliebte Songtexte
von Samuel Harfst

Fan Werden

Fan von »Das Privileg zu sein« werden:
Dieser Song hat 2 Fans.