Songtexte.com Drucklogo

Radio hör'n Songtext
von Relax

Radio hör'n Songtext

Liebe Leit, laßt's mi erzähl'n,
wias ma seit acht Wochn geht.
Wenn i von da Arbat in d' Wohnung kim,
is' es meistens zeimlich spät.
Mei Weiberl liegt im Sessel drin
und hört superlaut Radio.
's Essn hat's a no ned gmacht
und d'Wäsch' liegt irgendwo.
Dupdupduda, singt sie lautstark mit,
Dupdupduda, is ihr neuster Hit.
Dupdupduda, sie hupft rhythmisch mit.
Dupdupduda.
Sie wui Radio hör'n, immer wieda.
Wui nua Radio hör'n, bei Dog und Nacht.
Sie wui Radio hör'n, des streckt mi nieda,
wui nua Radio hör'n, sie hat mi g'schafft.
Fünf moi am Dog und mehr klebt sie an dem Kast'n.
Ihren Radio liebt sie sehr, und i muaß fast'n.
Fünf moi am Dog und mehr fliagt bei uns da Fensterkitt.
Hitparade und no mehr, die ganze Stadt hört mit.


Frühstück mit James Brown und Co.
Bei der Arbat schlof i immer ein.
Gekündigt ham's ma sowieso,
i bin den ganzen tag daheim.
Der Rhythmus geht ma voll ins Bluat
und i sing a scho leise mit,
egal ob im Bad oder irgendwo,
ich brauche diesen Beat.
Dupdupduda, sing i lautstark mit,
Dupdupduda, is mei neuster Hit.
Dupdupduda, i hupft rhythmisch mit.
Dupdupduda.
I wui Radio hör'n, immer wieda.
Wui nua Radio hör'n, bei Dog und Nacht.
I wui Radio hör'n, imma wieda,
wui nua Radio hör'n, sie hat mi g'schafft.
Fünf moi am Dog und mehr klebt i an dem Kast'n.
Ihren Radio lieb i sehr, jetzt kann i fast'n.
Fünf moi am Dog und mehr fliagt bei uns da Fensterkitt.
Hitparade und no mehr, die ganze Stadt hört mit.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!