Songtexte.com Drucklogo

W. Nuss vo Bümpliz Songtext
von Patent Ochsner

W. Nuss vo Bümpliz Songtext

D'w. Nuss vo Bümpliz geit dür d'Strass
liecht u flüchtig, wie nes ¨Gas
so unerreichbar höch

Bockstössigi Himbeerbuebe
schüüch u brav wie Schaf
schön föhnfrisiert
chöme tubetänzig nöch

U d'Spargle wachse i bluetjung Morge
d'Sunne chunnt 's wird langsam warm

Sie het meh als hundert ching
u jede Früehlig git 's es nöis
het d'Chiuchefänschterouge off
u macht se zue bi jedem Kuss
u we sie lachet wärde Bärge zu schtoub
u jedes zäihe Läderhärz wird weich


D'w. Nuss vo Bümpliz
isch schön win es Füür i dr Nacht
win e Rose im Schnee
we se gseh duss in Bümpliz
de schlat mir mis Härz hert i Hals
u i gseh win i ungergah

Si wohnt im ne Huus us Glas
hinger Türe ohni Schloss
gseht dür jedi Muur
dänkt wi nes Füürwärch
win e Zuckerstock
läbt win e Wasserfau
für si git's nüt, wo's nid git
u aus wo's git, git's nid für ging
si nimmt's wi's chunnt u lat's la gah

D'w. Nuss vo Bümpliz
isch schön win es Füür i dr Nacht
win e Rose im Schnee
we se gseh duss in Bümpliz
de schlat mir mis Härz hert i Hals
u i gseh win i ungergah

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK