Songtexte.com Drucklogo

Götter der Ewigkeit (Great Spirits) Songtext
von Gracia

Götter der Ewigkeit (Great Spirits) Songtext

Als die Erde sang und die Zeit begannt,
War der Himmel den Bergen nah.
Ja, in diesem Land voller Licht und Glanz
War das Leben in Harmonie.
Diese Wildnis war schön und gefährlich
Und drei Brüder, die war′n dort zu Haus.
Im Herzen so rein, mit so vielen Fragen
Rufen sie in die Ferne hinaus.
(Refain)
Ihr Götter der großen Ewigkeit
Führt uns immer weiter,
Lasst uns euren Geist im Herzen spür'n.
Sagt uns, dass wir eins sind,
Hier für alle Zeit.
Brüder aller Welten bleiben
Immer vereint.
Wir sind Brüder, wir sind Gleich.
Gebt uns Weisheit und lasst uns verstehen
Und gebt uns Kraft, wenn die Sehnsucht brennt.
Lasst uns alle hier die Wunder versteh′n


Die das Leben schon immer kennt.
Denn diese Wunder, sie führ'n
Uns zusammen.
Sie sind da, auch wenn wir sie
Oft nicht seh'n.
Unser Weg ist das Ziel und wir müssen
Ihn gehen.
Fehler sind da, um den Sinn zu verstehen.
(Refain)
Ihr Götter der großen Ewigkeit
Führt uns immer weiter,
Lasst uns euren Geist im Herzen spür′n.
Sagt uns, dass wir eins sind,
Hier für alle Zeit.
Brüder aller Welten bleiben
Immer vereint.
Wir sind Brüder, wir sind Gleich.
(Refain)
Oh, Ihr Götter der großen Ewigkeit
Führt uns immer weiter,
Lasst uns euren Geist im Herzen spür′n.
Sagt uns, dass wir eins sind,
Hier für alle Zeit.
Brüder aller Welten bleiben
Immer vereint.
Wir sind Brü/der, wir sind Gleich.
Brüder, wir sind gleich.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Whitney Houston sang „I Will Always Love ...“?

Fan Werden

Fan von »Götter der Ewigkeit (Great Spirits)« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.