Blockaden Songtext
von Enno Bunger

Blockaden Songtext

Die Luft ist kühl und rein.
Tau liegt auf den Feldern.
Ich fühle mich befreit.
Ich fühle mich bereit.
Wo steht das Klavier?
Alles ist so leicht hier.
Ich lasse mich fallen.
Ich will mich verlieren.
Ein neuer Tag
in allen Farben,
alle Türen stehen weit auf.
Ich lasse mich fallen
und alle Blockaden
lösen sich auf.
Ein höherer Kontrast.
Im Unterschied zu gestern.
Verliere Ballast.
Der Knoten geplatzt.
Ein neuer Tag
in allen Farben,
alle Türen stehen weit auf.
Ich lasse mich fallen
und alle Blockaden
lösen sich auf.
Ein neuer Tag
in allen Farben,
alle Türen stehen weit auf.
Ich lasse mich fallen
und alle Blockaden
lösen sich auf.
Ein neuer Tag
in allen Farben,
alle Türen stehen weit auf.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK