Songtexte.com Drucklogo

La Parisienne Übersetzung
von Zaz

La Parisienne Songtext Übersetzung

Die Pariserin
Als ich in der Hauptstadt ankam wollt' ich einmal
Gerne so werden wie eine femme fatale.
Doch trank ich nicht und Drogen kannt' ich nicht, ich war
komplexfrei und unbeschränkt.
Ich bin viel zu normal, was mich kränkt.


Ich bin nicht Pariserin.
Find' ich schlimm, find' ich schlimm.
Liege daher nicht im Trend.
Wie verpennt, wie verpennt.
Nicht die kleinste Seltsamkeit.
Es langweilt - mich, langweilt.
Überhaupt nicht affektiert.
Was die Stimmung ruiniert.
Bin noch nicht einmal vegan.
Welche Scham, welche Scham.
Bin auch nicht Karateka,
Das ist peinlich aber wahr.
Filme schau'n ist mir nicht drum.
Das ist dumm, das ist dumm.
Feministin bin ich nicht. (Movement pour la Liberation des Femmes)
Stellt mich wohl in schlechtes Licht, in schlechtes Licht.

Bald traf ich einen Kreis von Freunden, nett.
Die teilten sich die Wohnung und das Bett.
Da ich aber nicht trank und keine Drogen nahm
Hatt' nicht einmal 'nen Komplex.
Ich glaub' , das machte sie ganz perplex.

Bin nicht nymphoman geartet.
Man mich tadelt, man mich tadelt.
Travestie an und für sich,
Langweilt mich, langweilt mich.
Masochismus; Nie im Leben.
Das soll's geben, das soll's geben.
Für des Schicksals richt'gen Lauf
Suche ich den Arzt nun auf.
Hab' nicht schizophrene Gene.
Ich mich schäme, ich mich schäme.
Nicht hysterisch und verrückt.
Wie verzwickt, wie verzwickt.
Sagt der Seelenarzt oh je
Das ist traurig schon per se.
Ich sprach mutlos: Tut mir leid,
Hab' keine Abartigkeit, Abartigkeit.

Sich anzieh'nd sagte der Arzt zu mir aber gut.
Nicht schlecht für das erste Mal, das mache ihm Mut.
Da sie nicht Trinken keine Drogen nehmen, sind auch sonst ohne 'nen Komplex.
Jedoch ihre Leidenschaft ist der Sex.

Bin gesellschaftlich nun Wer.
Streune rum, streif' umher.
Manches Bett von Saint-Germain,
Hab ich gern, göttlich gern.
Bin jetzt intellektuell.
Das geht schnell, das geht schnell.
Und ich geb' mich gerne hin
Auch wenn ich beim Yoga bin.
Schau nun Horrorfilme kühn.
Mich zu rühm'n, mich zu rühm'n.
Drück' die Hände gern mit Kraft
Meiner braven Nachbarschaft.
Weiss ich komme ganz groß raus.
Ich brech' aus, ich brech' aus.
Nehm' meine Begierden an.
Geh' per Rad auf Männerfang.
Bin Pariserin nun jetzt.
Bin gehetzt, bin gehetzt.
Kenn' mich aus mit Druck indess,
Depressionen und den Stress.
Mach nun noch in Umweltschutz
Der mir nutzt, der mir nutzt.
Halt' von schlechter Luft mich fern.
Und werd' meine Schäfchen scher'n.
Halt' von schlechter Luft mich fern.
Und werd' meine Schäfchen scher'n
Und gibt's Schäfchen Schererei'n,
Birng' ich sie ins Trockne rein.
Sie sind mein, sie sind mein, sie sind mein.

zuletzt bearbeitet von Peter (Glockner) am 25. März 2020, 19:05

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK