Da Hofa Übersetzung
von Wolfgang Ambros

Da Hofa Songtext Übersetzung

Da Hofa Songtext
- Übersetzung -

"Schau, da liegt eine Leiche im Rinnsal,
das Blut rinnt in den Kanal!"
"He - ist das makaber:
Da liegt ja ein Kadaver!"
"Wer ist denn das, kennst Du den?"
"Bei dem zerschnittenen Gesicht kann ich das nicht sehen."

"Der Hofer war´s, vom Zwanziger-Haus!
Das sieht mir so verdächtig aus!
Der Hofer hat einen Anfall bekommen
und hat den da massakriert!"

Da geht ein Raunen durch die Leute (-Ansammlung),
und ein jeder hat da so seine Freude.
Der Hofer war´s - der Sündenbock!
Der Hofer - den keiner mag.


Und der Haufen bewegt sich weiter
hin zu Hofers Türe.
Dort schreien die Leute: "Komm ´raus, Mörder!
Heute ist Schluß!"

"Los, mach´die Tür auf!
Heute ist es aus mit Dir!
Weil Du heute für deine Verbrechen bezahlen mußt!
Los! Komm da raus!
Wir drehen Dir den Hals um!
Du hast keine Freunde, die Dir die Stange halten!

Meuchelmörder, Leichenschänder!
Die Justiz war heute schneller
als Du gedacht hast!

Also, Hofer, kommen Sie heraus!"
Und sie hämmern an die Tür
und machen heftigen Krawall;
und hätten die Tür eingtreten,
wäre da nicht die Hausmeisterin.

Die sagt: "Was ist denn, meine Herren?
Stören Sie mir nicht den Hausfrieden!
Denn eines weiß ich gewiß:
Dass die Leiche
DER HOFER IST!"

zuletzt bearbeitet von fritz1945 am 8. Dezember 2016, 13:24

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK