Songtexte.com Drucklogo

Incubus deutsche Übersetzung
von Marillion

Incubus Lyrics Übersetzung

Wenn das Rampenlicht in Ehrfurcht vor der vorhersehbaren Leidenschaft verblasst.
Vorgewarnt verlässt mein Publikum die Bühne
Voraus treibend, parfümierte Schicht
Inmitten stammelnden Schweigens
Das Gesicht, das tausende Fotos provoziert hat
Betrogen von einer Porzellanträne, eine befleckte Karriere

Diese Schauspiel führtest Du schon zuvor auf
...
Ich das Staubkorn in deinem Auge
...
Eine deplatzierte Antwort, Reaktion

Die Dunkelkammer entfesselt Phantasie in pornografischen Bildern,
in denen Du immer der Star sein wirst.
Unberührbar, unerreichbar, fortwährend in einer Dunkelheit, in einer Dunkelheit
Eine Erektion stillend, eine unangebrachte Reaktion
Ohne Blume, um sie vor den Grabstein zu pflanzen


Und die Wände werden verführerisch hauchdünn
Aber das würde nur die negative Sichtweise entwickeln
Und du musst in voyeuristischen Farben dargestellt werden, im öffentliche Akt
Lass Dich Deine Scham auf dem Laufsteg entwickeln, Catwalk
Lass die Katzen tanzen und die Katze tanzt

Ich führte dieses Schauspiel schon zuvor auf
...
Ich das Staubkorn in deinem Auge
...
Eine fehlplatzierte Reaktion, Befriedigung

Du kannst mich nicht unter den Teppich kehren
Du kannst mich nicht unter der Treppe verstecken
Den Verwalter Deiner eigenen Ängste
Du bist der Hauptdarsteller der Vergangenheit
Wer wie du, zur Ablehnung im Morast der Anonymität verurteilt, aus den Gassen der Dunkelheit gekrochen kam

Dich, die ich mit dem Wunsch des Liebenden lenkte
Dich, die ich die Linse hypnotisieren ließ
Dich, die ich im blendenden Rampenlicht baden lies
Dich, die Du mich, wie eine Schminkmaske, aus Deinen Erinnerungen wischtest.
Wie eine Schminkmaske, eine Maske


Doch jetzt bin ich die Schlange im Grass,
Der Geist alter Filmrollen
Ich bin der Regisseur deiner Alpträume
Und die Vorstellung hat eben erst begonnen
es hat eben erst begonnen ...

Dein Anhang von Höflingen kaspert wie Zelluloid-Marionetten
während du, mit Kaninchenaugen, wie erstarrt daher stotterst
Schatten versengst, Flügel ersäufst,
Um flüchtig die Erlösung von den Lippen des Ersatzdarstellers zu rupfen, das Selbstgespräch wiederzuerlangen, den Nachruf zu behalten.
Mein Einsatz im letzten Akt
Und Du wartest in stiller Einsamkeit, wartest auf die Eingabeaufforderung

Wartest auf die Aufforderung
Wartest auf das Ziel
Wartest auf den Bedienhinweis
….

Du hast das schon mal getan!

zuletzt bearbeitet von Gertrud (Lollorosso) am 1. Juni 2015, 13:10

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer singt das Lied „Haus am See“?