Songtexte.com Drucklogo

Céline deutsche Übersetzung
von Hugues Aufray

Céline Lyrics Übersetzung

Sag mal Céline, die Jahre sind vergangen.
Warum hast Du nie daran gedacht zu heiraten?
Von allen meinen Schwestern, die mit uns wohnten,
Bist Du die Einzige ohne Ehemann.

Nein, nein, nein, erröte nicht, nein, erröte nicht.
Du hast, Du hast immer noch schöne Augen.
Erröte nicht, nein, erröte nicht.
Du hättest einen Mann glücklich machen können.

Sag mal, Céline, Du die unsere Älteste bist,
Du die unsere Mutter warst, Du die sie ersetzt hast,
Hast Du damals nur für uns gelebt
Ohne an Dich jemals selbst zu denken?

Nein, nein, nein, erröte nicht, nein, erröte nicht.
Du hast, Du hast immer noch schöne Augen.
Erröte nicht, nein, erröte nicht.
Du hättest einen Mann glücklich machen können.


Sag mal, Céline, was ist denn aus ihm geworden
Diesem netten Verlobten, den wir nie wieder gesehen haben?
War es , um uns nicht zu verlassen,
Dass Du ihn hast gehen lassen?

Nein, nein, nein, erröte nicht, nein, erröte nicht.
Du hast, Du hast immer noch schöne Augen.
Erröte nicht, nein, erröte nicht.
Du hättest einen Mann glücklich machen können.

Aber nein, Céline, Dein Leben ist nicht verloren.
Wir sind die Kinder, die Du nie hattest.
Ich wusste es bereits seit langem
Und ich werde es nie vergessen.

Weine nicht, nein, weine nicht.
Du hast immer noch die Augen von damals.
Weine nicht, nein, weine nicht.
Wir werden immer bei Dir bleiben,
Wir werden immer bei Dir bleiben.

Writer(s): MORT SHUMAN, LILIANE KONYN, HUGUES AUFRAY
Ü.: Arnaud Caron, Bielefeld

zuletzt bearbeitet von Arnaud (acarondk) am 16. September 2019, 16:08

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!