Profumo Übersetzung
von Gianna Nannini

Profumo Songtext Übersetzung

Geruch

Die Morgendämmerung entsteht über mir
Ich lasse mich mit deinem Atem mitgehen
Und ich begleite mich mit deinen Rhythmen
Ich spüre dich rundherum, aber wo bist du
mit all diesen Essenzen, die du anwendest
weiß ich nicht, wer du bist, du schwitzt nie, bist immer weit weg


Ich möchte deinen Geruch
Ich möchte deinen Geruch
Ich möchte deinen Geruch
Gib mir deinen ganzen Geschmack
Nein, ich bitte dich, trockne dich nicht ab
wenn du in der Nacht noch einen animalischen Schauder hast

Du schmeckst nach Wind, du schmeckst nach dir
auf deiner schlafenden Haut
Und ich streichel mich mit deinen Kleidungsstücken
Ich fühle dich an mir, aber wo bist du
In meinem warmen Zimmer bist du du
drücke mir noch einmal ein wenig fester die Hand

Ich möchte deinen Geruch
Ich möchte deinen Geruch
Ich möchte deinen Geruch
Gib mir deinen ganzen Geschmack
Nein, ich bitte dich, seife dich nicht ein
wenn du in der Nacht noch einen animalischen Schauder hast

zuletzt bearbeitet von Volker (Grossettano) am 23. März 2012, 16:00

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK