Songtexte.com Drucklogo

31 Janvier deutsche Übersetzung
von Georgio

31 Janvier Lyrics Übersetzung

[1. Vers]
Ich möchte dich nicht länger unglücklich sehen, du und ich, unsere Kinderseelen für die Ewigkeit.

Rum, Zitrone und Rohrzucker. Wir sprechen über alles mögliche, über harte Drogen und über Seelenfrieden.

Ich tausche mein Leben gegen deins, ich bleibe stumm wenn du Geschichten voller Hass erzählst.

Du machst mich verrückt, weil du verrückt bist und zu unabhängig und genau das mag ich an dir. Es ist zum Davonlaufen.

Noch so ein verrückter Abend, an dem wir ausgehen, trinken und miteinander schlafen und dann zusammen einschlafen.

Wir reden bis wir heiser sind, obwohl wir eigentlich wissen, dass Schweigen Gold wert ist. So wie Verliebte es tun, solange alles gut läuft.

Alles was mir zu schaffen macht löst sich nach und nach in Luft auf, sobald meine Fingerspitzen auf deiner Haut tanzen.

Ich frage mich, wie lange das mit uns hält. Ich bin bereit für ein Abenteuer und das, obwohl ich aus Liebe zu viel gegeben habe und wenig zurückgekommen ist, obwohl ich einsam zurückgeblieben bin in dieser Welt voller Raffgier.

Ich habe dich schon einmal belogen und es bereut. Jetzt kämpfen wir gemeinsam als Team.

Wenn ich abends ausgehe, dann weißt du genau, dass ich mir insgeheim vorwerfe, dein Vertrauen aufs Spiel zu setzen.

[Übergang]
Wenn ich abends ausgehe, dann weißt du genau, dass ich mir insgeheim vorwerfe, dein Vertrauen aufs Spiel zu setzen.

[2. Vers]
Mit dir kann ich so gut reden, du kennst mich in- und auswendig.


Erfüllt mit innerem Frieden wische ich deine Tränen ab, du kannst auf mich zählen.

Es gibt schwierige Zeiten, ich bin weder perfekt noch der Weiseste, aber alles wird anders, Schritt für Schritt, jeden Tag ein kleines Stück, um dich nicht zu überfordern.

Kein Tag gleicht dem anderen, weil du an meiner Seite bist. Ich bin bereit dir zuzuhören.

Wir spielen das Spiel des Lebens jetzt zu zweit. Mein Leben hat sich verändert. Dein Lächeln ist nun ein Teil von mir.

Heute auf Wolke 7, eines Morgens ist da nur noch der Schatten einer vergangenen Liebe.

Liebe kann perfide sein. Mein Leben ist jedoch weniger trist, weil ich die Welt mit deinen Augen sehe.

[3. Vers]
Wenn du bei mir bist, habe ich alles was ich brauche. Mir würde es schwerfallen, dich weit weg zu wissen.

Die Zeit schweißt uns enger zusammen. Nichts kann uns etwas anhaben. In deinen Armen finde ich meinen Seelenfrieden.

Wir müssen ständig darüber lachen, wenn ich mich beim Autofahren aufrege.
Wir sind immer zusammen unterwegs, ich fahre mit dem Rad neben dir her, wenn du draußen joggen gehst.

Ich habe längst aufgehört zu zählen, wie oft wir diskutieren, wie oft wir auf meiner Matratze auf dem Boden die Nacht verbringen.

Draußen die edlen Restaurants von Paris, in meinem Kühlschrank gähnende Leere. Wir improvisieren. Wir sind ständig auf Achse. Wir haben längst keine Wahl mehr.

Der Anfang ist immer am intensivsten. Ja, deshalb jagt mir die Zukunft Angst ein, deshalb habe ich Angst davor Zukunftspläne auf diesem Kometen zu schmieden.

Ob das Beste erst noch kommt? Ich weiß es nicht, aber das Schlimmste wohl schon, weil gerade alles so perfekt ist.
Ja, alles ist perfekt.


(c) luminosona

zuletzt bearbeitet von Jojo (luminosona) am 28. Juli 2020, 15:17

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!