Eminem
Eminem Quelle: Getty Images

Say Goodbye Hollywood Übersetzung
von Eminem

Say Goodbye Hollywood Songtext Übersetzung

Ich dachte wirklich, ich hätte alles im Griff
Ich dachte, ich wäre stark genug, es mit Kim auszuhalten
Aber ich war nicht nicht stark genug, mit zwei Dingen gleichzeitig klar zu kommen
So landete ich auf den Knien in Handschellen [1]

Das hätte Grund genug sein sollen, meine Sachen zu packen und zu gehen
Wieso konnte ich das nicht selbst erkennen - es liegt an mir
Niemand hätte das kommen sehen können, dachte ich
Ich wußte genau, daß sie nicht da sein würde, um mich aufzufangen, wenn ich falle

Als die Kacke am Dampfen war, hat sie sich davongemacht [2]
Und ich stehe da und lege mich ganz alleine mit 30 Leuten an
Ich konnte es nicht mal sehen, als die Waffe zu Boden fiel
Drehte mich um und sah, wie Gary sich ne Knarre einsteckte

Sah wie die Türsteher auf ihn losgingen und zu Boden schlugen
Ich hab grad 2 Millionen Platten verkauft, ich kann nicht in den Knast!
Ich werde nicht meine Freiheit wegen irgendeiner Tusse verlieren
Ich muß mal nen Gang runter schalten, mich wieder erden, also erst mal

Sag ich Lebwohl, sag ich Lebwohl zu Hollywood


Vergrab mein Gesicht in Comicbüchern, denn ich will nichts ansehen
Diese Welt ist zu viel für mich [x]
Hab so viel hingenommen, wie ich konnte
Könnte ich ne ganze Flasche Tylenol [Schlafmittel] runterstürzen, ich würd's tun
Und mich endgültig verabschieden und Lebwohl zu Hollywood sagen

Vielleicht sollte ich das wirklich tun, denn alle Probleme türmen sich gleichzeitig vor mir auf
Denn alles, was mich bedrückt, kann ich mit einer Flasche wegspülen [4]
Ich glaube, ich bin am Ende der Fahnenstange, aber ich hab nicht vor, aufzugeben
Ich muß mich aufraffen, Gott sei Dank habe ich eine kleine Tochter

Ich bin ein verantwortungsbewußter Vater, also würde ich meiner Tochter
Nicht viel nützen, wenn ich ganz unten im Dreck liege
Liegt mir wohl im Blut, denn ich weiß nicht, wie das richtig geht
Alles, was ich weiß, ist, daß ich nicht will, daß sie in die Fußstapfen

Meines Vaters tritt, denn den hasse ich so sehr
Meine größte Furcht war, daß ich eines Tages so werde wie dieser verdammte Arsch [x]
Wenn du nur verstehen könntest, warum ich so bin, wie ich bin
Was sag ich nur meinen Fans, wenn ich ihnen sage

Ich sag Lebwohl, sag Lebwohl zu Hollywood

Ich will nicht aufgeben, aber verdammt, es fühlt sich so an als wäre dies der Moment [x]
Total krank, daß ich so gut bei den Leuten ankomme [x]
Dieser Ruhm ist kein Spiel, im wirklichen Leben fühl sich das krank an [x]
Das war keine Publicity-Aktion, "verborgene Waffe" von wegen, verbirg meinen Schwanz! [x] [3]


Scheiß auf die Waffen, damit bin ich fertig, werd nie wieder ne Knarre ansehen
Wenn ich noch mal draufhaue, dann so hart als wär's das erste mal
Ich liebe meine Fans, aber niemand kann auch nur ansatzweise verstehen
Daß ich alles aufgegeben habe, was ich hatte

Ich hätte mir nie erträumt, daß ich es einmal so weit bringen würde
Total abgefahren, das ist mehr als ich je vom Leben hätte verlangen können
Wohin ich auch gehe, muß ich einen Hut, ein Hoodie oder eine Maske tragen [x]
Was ist mit Mathe, warum war ich darin eigentlich nie gut?

Mir geht's wie dem Jungen in der Plastikblase, der sich nie an die Umwelt anpassen konnte, ich sitz in der Falle
Wenn ich alles noch einmal machen könnte, hätte ich nie mit Rappen angefangen
Hab meine Seele an den Teufel verkauft, die krieg ich nie zurück
Ich will einfach nur raus aus dem Spiel mit einem gesunden und normalen Verstand

Stell dir vor, wie das ist, von einem Niemand zu einer Sensation zu werden
Wenn du doch nichts anderes gemacht hast als zu rappen
Alles total verrückt, ich wollte doch nur Hailey das Leben ermöglichen, das ich nie hatte
Und hab uns auseinander getrieben, drum sag ich

Sag Lebwohl, sag Lebwohl zu Hollywood

Lebwohl
Lebwohl Hollywood
Bitte weint nicht um mich
Wenn ich endgültig fort bin

____________________________________________

[x] An diesen Stellen ist die Vorlage falsch; ich habe mich an der korrekten Vorlage bei RapGenius orientiert.

[1] Eminem wurde in seinem Leben (wohlgemerkt: als er schon berühmt war) mehrmals verhaftet.

[2] Die folgende Beschreibung bezieht sich auf einen Zwischenfall vor einem Nachtclub, als Eminem ausrastete, weil seine (Ex-?)Frau einen Türsteher küßte. Es folgte eine Schlägerei, in der auch eine Waffe (sowie sein Begleiter Gary) involviert war.

[3] Eminem wurde u.a. wegen "concealed carry", also dem unerlaubten Tragen einer verborgenen Waffe, verurteilt.

[4] Die bereits erwähnte Flasche voll Schlafmittel.

zuletzt bearbeitet von K. (magicmulder) am 27. Januar 2014, 14:09

Übersetzung kommentieren

Biggie

Gut gemacht, danke für deine Arbeit!

Kommentare willkommen. :)

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK