Songtexte.com Drucklogo

Last Stardust (From "Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works") deutsche Übersetzung
von AmaLee

Last Stardust (From "Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works") Lyrics Übersetzung

In einem perfekten Traum habe ich den Regen gespürt,
Ganz plötzlich als es angefangen hat zu schütten.
Ich war bis auf die Knochen durchnässt, aber lief trotzdem weiter,
Meine Seele vor Kälte zitternd.

Und mit diesen Händen
Habe ich die Erinnerungen gesammelt.
Obwohl sie an Farbe verlieren und verblassen,
Hielt ich an der Hoffnung fest, dass sie vielleicht
Das Hohle in meinem Herzen flicken könnten.

Dieses Ding, was man Liebe nennt.
Ich weiß ich hätte
Alles weggeworfen - ohne zu zögern,
Wenn ich hätte finden können, was ich auf dem Weg verloren habe.


Wenn es mein Schicksal ist, Schmerz zu fühlen,
Dann habe ich nur eines dazu zu sagen.
Hier in meinem von Narben überzogenem Herz
Wird immer Farbe existieren.
Ich beobachte den letzten Sternenstaub, wie er aufsteigt und fliegt,
Staub zu Staub,
Asche zu Asche, in den Himmel,
Diese Fragmente meiner Hoffnungen und Träume werden niemals sterben.

Still mit dem schwindenden Regen
Zieht sich plötzlich auch der Nachtwind zurück.
Mit meinem gebrochenem Herzen stehe ich alleine da,
Nur die Stille an meiner Seite.

Es wäre mir egal, wenn es eine Lüge ist,
Wenn alles, was ich für richtig gehalten habe, sich als falsch herausstellt,
Solange ich die Dinge beschütze, an die ich glaube.

Eine andere Narbe, ein weiter Kratzer,
Die meinem gläsernen Herz hinzugefügt werden.
Es entzündet einen Funken, brennend heiß.
Einen, den ich beinahe vergessen habe.
Ich beobachte den letzten Sternenstaub, wie er aufsteigt und fliegt,
Staub zu Staub,
Erde zu Erde, ich sage auf wiedersehen,
Diese Fragmente meiner Hoffnungen und Träume geben mir Leben.

Tapferes Leuchten
Bleib die Nacht
Rette mein Leben
Dein tapferes Leuchten
Tapferes Leuchten

Wenn es mein Schicksal ist, Schmerz zu fühlen,
Dann habe ich nur eines dazu zu sagen.
Hier in meinem von Narben überzogenem Herz
Wird immer Farbe existieren.
Küss mich Lebewohl, Judas! Sie verwandelt sich in Asche,
Staub zu Staub,
Diese Schwäche meiner fernen Vergangenheit.

Eine andere Narbe, ein weiter Kratzer,
Die meinem gläsernen Herz hinzugefügt werden.
Es entzündet einen Funken, brennend heiß.
Einen, den ich beinahe vergessen habe.
Ich beobachte den letzten Sternenstaub, wie er aufsteigt und fliegt,
Staub zu Staub,
Asche zu Asche, in den Himmel,
Diese Fragmente meiner Hoffnungen und Träume werden niemals sterben.

zuletzt bearbeitet von Page (PageChapter) am 1. August 2020, 0:03

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
„Grenade“ ist von welchem Künstler?

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK