Down by the River Übersetzung
von Albert Hammond

Down by the River Songtext Übersetzung

Das Stadtleben machte uns wieder mal fix und fertig,
und so fuhren wir für ein Wochenende raus,
schlugen unser Zelt auf einem Fleckchen Land auf,
unten am Fluss.
Wir machten ein Feuer und tranken etwas Wein,
irgendwann landeten deine Jeans auf meinen.
Ich sagte: "Komm rein, das Wasser ist angenehm."
Unten am Fluss.


Die ganze Nacht lang haben wir uns nicht wohl gefühlt
und deshalb am Morgen einen Spaziergang gemacht.
Dabei haben wir etwas Befremdliches entdeckt,
unten am Fluss.
Ein silberner Fisch lag auf der Seite,
von der morgendlichen Flut hergespült.
Ich fragte mich, woran er wohl gestorben war,
unten am Fluss.

Der Arzt schickte uns sofort ins Bett,
pumpte uns mit Medikamenten voll und schüttelte ungläubig den Kopf.
"Nur Verrückte gehen dort unten in den Fluss", sagte er. "Was glaubt ihr denn, weshalb die Trauerweiden weinen? Weil sie nach und nach eingehen von dem ganzen Dreck aus den Fabriken
unten am Fluss."

Demnächst stirbt das ganze Flussufer,
das Schilf verwelkt, und es fliegen keine Enten mehr.
Dafür siehst du Tränen in den Augen des Fischotters,
unten am Fluss.
Bald sind die Ufer schwarz und tot,
und wo einst der Otter seinen Kopf gehoben hat,
siehst du einen bleichen Totenschädel,
unten am Fluss.

zuletzt bearbeitet von Thomas (Mugel) am 9. Juni 2009, 16:09

Übersetzung kommentieren

Eine gute Übersetzung ! Gratulation

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK