Songtexte.com Drucklogo

Liebesjammer eines Dorfknechts Songtext
von Zupfgeigenhansel

Liebesjammer eines Dorfknechts Songtext

Es soll sich ja koiner mit der Liebe abgebe
Ja, die bringt so manches junge Bürschle ums Lebe
Au mir hat mei Mädle die Treu' versagt
Und i hab sie verklagt

Grad wo i mei Gretll ins Herz hab nei gschlosse
Und sie mir au gsagt hat, sie tät mi ned lasse
Jetzt reit me der Teufel em Schulde sei Hans
Und der führt sie zum Tanz


So geht's wenn ma d'Weiber zum Tanze lässt gehe
Na muss me halt immer mit Sorge rumstehe
Dass die sich verliebed in andere Knecht'
Solche Menscha sind schlecht

Jetzt schmeckt me koi Ässe und schmeckt me koi Trinke
Und wenn i soll schaffe, na möcht i versinke
Und wenn i söll sage, i hätt si ned lieb
Na wär i a Dieb

Und wenn i dann g'schtorbe, no lasst mi begrabe
Und lasst mer vom Schreiner sechs Bretter abschabe
Und lasst mer zwoi feurige Herzle druf mole
I kann se bezahle


Und lasst me dann singe, die Sterbegesänge
Da leit jetzt der Esel die Quer und die Länge
Im Lebe da hat er viel Liebesaffäre
Zu Dreck muss er wäre.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer will in seinem Song aufgeweckt werden?

Fan Werden

Fan von »Liebesjammer eines Dorfknechts« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.