Songtexte.com Drucklogo

Polizisten Songtext
von Zaunpfahl

Polizisten Songtext

Ich steh auf Polizisten
Ich mag die Uniform
Ich bin sofort erregt
Und etwas steht enorm

Seh ich Uniformen
Mit Polizisten drin
Ist alles zu spät
Und ich schmelze dahin

Ich fahr dann Schlangenlinien
Schon halten sie mich an
Zwei nette Polizisten
Winken mich heran

Doch Polizisten neigen dazu
Ihre Gefühle nicht zu zeigen wie Du
Doch Polizisten neigen dazu
Ihre Gefühle nicht zu zeigen wie Du


Ich schnitt mir 'nen flotten Iro
So halten sie mich öfter an
Und so nah wie jetzt komm ich sonst
Niemals an sie ran

Ich werde stets gefilzt
Und darf mit aufs Revier
Doch was ich mir erhoffte
Ist leider nie passiert

Denn Polizisten neigen dazu
Ihre Gefühle nicht zu zeigen wie Du
Doch Polizisten neigen dazu
Ihre Gefühle nicht zu zeigen wie Du

Ein paar Gramm
Hab ich stets dabei
Das hab ich wohl zu gut versteckt
So lassen sie mich wieder frei

Jetzt bin ich echt verzweifelt
Der Plan war doch perfekt
Doch zu guter Letzt
Hat mich nur der Hund geleckt


Denn Polizisten neigen dazu
Ihre Gefühle nicht zu zeigen wie Du
Polizisten neigen dazu
Ihre Gefühle nicht zu zeigen wie Du
Polizisten neigen dazu
Ihre Gefühle nicht zu zeigen wie Du
Polizisten neigen dazu
Ihre Gefühle nicht zu zeigen wie Du

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer singt das Lied „Haus am See“?

Fan Werden

Fan von »Polizisten« werden:
Dieser Song hat 2 Fans.