Songtexte.com Drucklogo

Ruf nicht mehr an Songtext
von Vanessa Mai

Ruf nicht mehr an Songtext

Bitte ruf nicht mehr an
Wenn ich dich hör, muss ich zurück zu dir fahr'n
Bist wie 'ne Droge, Mann, ich komm nicht mehr klar
Fahr 180 mit verschmiertem Kajal
Bitte ruf nicht mehr an

Ich knall laut die Tür zu und du hältst mich nicht auf
Und ich start den Wagen, ey, ich will nur hier raus
Weiß nicht mal wohin, die Reifen dreh'n durch die Nacht
Ich will dich vergessen, weiß nicht, ob ich das schaff

Dann taucht dein Name wieder auf auf meinem Screen
Und ich merk nur, mir ist alles viel zu viel


Bitte ruf nicht mehr an
Wenn ich dich hör, muss ich zurück zu dir fahr'n
Bist wie 'ne Droge, Mann, ich komm nicht mehr klar
Fahr 180 mit verschmiertem Kajal
Bitte ruf nicht mehr an, bitte ruf nicht mehr an
Wenn ich dich hör, muss ich zurück zu dir fahr'n
Ein Wort zu viel und ich komm ab von der Bahn
Fahr 180 mit verschmiertem Kajal
Bitte ruf nicht mehr an

Dreh den Beat noch lauter, will nichts anderes hör'n
Denk dran, wie du sagst, ey, was soll uns hier zerstör'n?
Trän'n auf den Leder, ich halt heut nicht mehr an
Wir haben schon viel zu oft von vorn angefang'n

Dann taucht dein Name wieder auf auf meinem Screen
Und ich merk nur, mir ist alles viel zu viel

Bitte ruf nicht mehr an
Wenn ich dich hör, muss ich zurück zu dir fahr'n
Bist wie 'ne Droge, Mann, ich komm nicht mehr klar
Fahr 180 mit verschmiertem Kajal
Bitte ruf nicht mehr an, bitte ruf nicht mehr an
Wenn ich dich hör, muss ich zurück zu dir fahr'n
Ein Wort zu viel und ich komm ab von der Bahn
Fahr 180 mit verschmiertem Kajal
Bitte ruf nicht mehr an


(Bitte ruf nicht mehr an)
Bitte ruf nicht mehr an
(Bitte ruf nicht mehr an)
Fahr 180 mit verschmiertem Kajal
Bitte ruf nicht mehr an, bitte ruf nicht mehr an

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer besingt den „Summer of '69“?

Fan Werden

Fan von »Ruf nicht mehr an« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.