Songtexte.com Drucklogo

Liebe fragt nicht Songtext
von Vanessa Mai

Liebe fragt nicht Songtext

Erzähl mir doch noch einmal, wie es mit uns begann
Lehn deine Kopf an meine Schulter, fang von vorne an
Wie zwei Tropfen an der Scheibe, haben wir uns gefunden
Du und ich, du und ich
Du wohnst in meinem Herzen, und alles ist perfekt
Du rettest meine Seele, wenn es nach Tränen schmeckt
Wir laufen über Straßen, die nicht immer golden sind
Du und ich, du und ich

Liebe fragt nicht wo du herkommst, oder wer du bist
Alles ist egal, keiner weiß was morgen ist
Liebe lässt auch Feinde lieben, und über Schatten gehen
Ohne die Liebe ist das Leben ohne Sinn (ohne Sinn)


Im Rausch der Gefühle, gehen wir auf Risiko
Sehe mit anderen Augen, gehe mit dir ins nirgendwo
Jeder Weg ist eine Reise, es geht nicht ohne dich
Du und ich, du und ich
Worte ohne Seele, die höre ich nie von dir
Das Herz es zeigt uns Träume, ein unbekanntes Ziel
Zwei Herzen die sich lieben, sind im Gleichgewicht
Du und ich, du und ich

Liebe fragt nicht wo du herkommst, oder wer du bist
Alles ist egal, keiner weiß was morgen ist
Liebe lässt auch Feinde lieben, und über Schatten gehen
Ohne die Liebe ist das Leben ohne Sinn (ohne Sinn)

Liebe fragt nicht wo du herkommst, oder wer du bist
Alles ist egal, keiner weiß was morgen ist
Liebe lässt auch Feinde lieben, und über Schatten gehen
Ohne die Liebe ist das Leben ohne Sinn (ohne Sinn)

Ohne die Liebe
Macht das Leben keinen Sinn
Macht das Leben keinen Sinn

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Fan Werden

Fan von »Liebe fragt nicht« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.