Songtexte.com Drucklogo

Du fehlst Songtext
von Unzucht

Du fehlst Songtext

Seichte Farben brechen das Licht
Ich vermiss' den Augenblick
Doch du siehst mich einfach nicht
Tiefe Gedanken fluten den Raum
Wir bewegen uns rückwärts
Doch du erkennst mich kaum

Und wenn du gehst
Verbleibt ein Teil von mir
Der tief im Herzen überlebt
Und wenn du gehst
Geht auch ein Teil von mir
Es ist zu spät
Du fehlst


Aus grauen Tagen ziehst du das Licht
Ich schließe die Augen
Keine Farben mehr in Sicht
Tiefe Gedanken erdrücken den Raum
Wir bewegen uns rückwärts
Doch du erkennst mich kaum

Und wenn du gehst
Verbleibt ein Teil von mir
Der tief im Herzen überlebt
Und wenn du gehst
Geht auch ein Teil von mir
Es ist zu spät
Du fehlst

Und wenn du gehst
Verbleibt ein Teil von mir
Der tief im Herzen überlebt
Und wenn du gehst
Geht auch ein Teil von mir
Es ist zu spät
Du fehlst

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Fan Werden

Fan von »Du fehlst« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.