Songtexte.com Drucklogo

Der Letzte Tanz Songtext
von Unzucht

Der Letzte Tanz Songtext

Seelenverwandte, doch wir kennen uns kaum
Wir eilen durchs Leben und verlieren unseren Traum
Der Tod zerstört alles und ist doch nicht vollkommen
Indem das Eine beendet wird, das andere begonnen

Wir wollen gerne glauben, dass für das was passiert
Es einen höheren Grund gibt, damit's an Schrecken verliert
Denn das Leben ist Chaos, wird vom Zufall bestimmt
Überredet zum Schicksal, weil man sonst in Angst ertrinkt

Das ist der allerletzte Tanz mit dir


Nur wer den Moment auch zu würdigen weiß
Nur der ist geschaffen für die Ewigkeit
Wer weiß, was er hatte, erst dann, wenn er's verliert
Wird schuldig verenden, wenn er merkt, es ist zu spät

Das ist der allerletzte Tanz mit dir
Die Welt erstrahlt in deinem Glanz vor mir
Das ist der allerletzte Tanz mit dir
Du drehst dich wie das Herbstlaub tanzt mit mir

Die Welt erstrahlt in deinem Glanz vor mir

Das ist der allerletzte Tanz mit dir
Die Welt erstrahlt in deinem Glanz vor mir
Das ist der allerletzte Tanz mit dir
Schön und erhaben strahlst du dann vor mir

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer besingt den „Summer of '69“?

Fan Werden

Fan von »Der Letzte Tanz« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.