Dein Stein Songtext
von Unantastbar

Dein Stein Songtext

In welchen Becher passt das Glück das man im Leben bekommt
wer hält den Krug in der Hand und schenkt mir daraus ein
für welchen Weg ich mich entscheide liegt das
in meiner Hand

Ist das der Weg den ich bis zum Ende gehe oder verläuft die Spur im Sand

Ich sehe dich ich sehe mich
wie weit werden wir zusammen gehen
sollange uns die Füße tragen
sollange sich die Erde dreht
es gibt noch so viele Fragen
so vieles was noch offen steht

Welche Seele welcher Körper
man hat wer hat hier das Recht
Ist der Wunsch deines Lebends gut gelebt, oder schlecht
welcher Schuh passt auf meinen Fuß hat man die Wahl hat man die Qual
Ich kann nichts dagegen tun es ist mein Schicksal


Ich sehe dich ich sehe mich
wie weit werden wir zusammen gehen
sollange uns die Füße tragen
sollange sich die Erde dreht
es gibt noch so viele Fragen
so vieles was noch offen steht

Ich sehe dich ich sehe mich
wie weit werden wir zusammen gehen
sollange uns die Füße tragen
sollange sich die Erde dreht
es gibt noch so viele Fragen
so viele Fragen

Ich sehe dich ich sehe mich
wie weit werden wir zusammen gehen
sollange uns die Füße tragen
sollange sich die Erde dreht
es gibt noch so viele Fragen
so vieles was noch offen steht!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK