Songtexte.com Drucklogo

Plastic-Joe Songtext
von Ulrich Roski

Plastic-Joe Songtext

Als Josef auf die Welt kam, war sein Lebensweg schon klar
Er war bereits ein Wrack, als seine Mutter ihn gebar
Hier fehlte ihm ein Knochen, da ein Muskel aus dem Arm
Hier ein Stück Nebennierenrinde und da ein paar Meter Darm
Der Vater sprach zum Arzt: "Der Junge ist mein Lebenszweck
Ich schaffe keinen zweiten, schmeißt ihn bitte nicht gleich weg!"
Mit Plastik und mit Gummibändern putzte man ihn raus
Und am Ende sah der Josef ganz passabel aus
Und der Vater rief froh: "Ich freu' mich ja so!
Now let everybody know, we've got a Plastic Joe!"


Leicht lädiert, doch guten Mutes, wuchs der junge Josef auf
Beim Kinderfest nahm er auch teil am Eierlauf
Er wetzte wie ein Wiesel mit dem Löffel in der Hand
Leider ist er mit dem Auge in den Löffelstiel gerann
Das Auge war dahin, und verschwommen war sein Blick
Doch in der Schule half ihm häufig dieses Missgeschick
War der Lehrer mal verstimmt oder riss ihm die Geduld
Warf Josef zur Erheiterung sein Glasauge aufs Pult
Und rief dabei froh: "Ich bin nun mal so1
And I want you all to know that I'm a Plastic-Joe!"

Als er fünfzehn war, riet ihm sein Vater: "Junge, sei schlau
Geh hin, such dir am besten einen Job beim Bau."
Hier trugen alle Männer Helme, bis auf Josef, diesen Tropf
Und ihm stürzte auch von oben gleich ein Schutzhelm auf den Kopf
Seine Schädeldecke war davon erheblich demoliert
Er bekam eine aus Silber, schön verziert und ziseliert
Die Mörtelmischmaschine, von der Josef nichts verstand
Verhalf ihm noch zu einer kleidsamen Lederhand
Und Josef sagte froh: "Ich bin nun mal so1
And I want you all to know that I'm a Plastic-Joe!"


Beim Anblick schöner Frauen wurde Josef stets erregt
Obwohl in seiner Brust schon längst ein Ottomotor schlägt
Er selbst hält sich für sexy, doch die Frauen bleiben kühl
So begnügt er sich mit einer Aufziehpuppe aus Acryl
Gelegenheit zum Flirt findet man im Karneval
So ging Josef eines Tages auf den Maskenball
Beim Demaskieren hieß es: "Nimm die Pappnase ab!"
Er rief: "Das kann ich nicht, das ist die einz'ge Nase, die ich hab'
Ich bin nun mal so, und ich bin dabei froh
And I want you all to know that I'm a Plastic-Joe!"

Kommt Josef mal zum Arzt, vertauscht der Doktor ohne Groll
Gleich seinen weißen Kittel mit dem Overall
Josef wird auch nie geimpft und schon gar nicht operiert
Ihm wird höchstens von der Schwester mal ein Nippel abgeschmiert
Im Grunde wird er auch nie im Leben ernstlich krank
Abends hängt er leise pfeifend seine Zähne in den Schrank
Er muss alle zwei, drei Wochen wieder mal zur Inspektion
Aber sonst fühlt er sich wohl, genau wie Frankensteins Sohn
Und er ist dabei froh, denn er ist nun mal so
And that's all what I know about Plastic-Joe

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!