Wenn du schläfst Songtext
von Staubkind

Wenn du schläfst Songtext

leise hör ich dich atmen
wenn du in den träumen liegst
diese unschuld in deinem gesicht
ich seh kurz dein lächeln
das du so tief in dir trägst
es erscheint mir unendlich vertraut

ich suche nach dem ersten stern
der dich aus dem nichts befreit
und ich versinke reglos
neben dir in unserer einsamkeit


ich frag mich still wo du jetzt bist
wenn ich dich seh
ich frag mich still ob du mich spürst
wenn dich die nacht umhüllt

leise hör ich dich atmen
wenn die dunkelheit aus dir ruht
dieser zarte duft der dich umgibt
ich spüre deine wärme
die mich ganz sanft zu dir zieht
und verlier mich ein stück in deiner
kleiner welt

lautlos warte ich auf dich
bis der morgen deine träume sieht
ich fand jedes wort so nah bei dir
für dieses kleine lied

Songtext kommentieren

Deutsch lernen

Loona

Ich glaube, dass das Lied auch sehr gut von der Liebe zu einem Kind handeln kann.
Es spricht einiges dafür, zum Beispiel, der Gesang, ich finde sie klingen wie liebende Eltern, die auf ihr Kind herab schauen. Wie sie sozusammen singen. Ausserdem heißt es ja "diese Unschuld in deinem Gesicht", das deutet auch auf ein Kind hin. "verlier mich in deiner kleinen Welt" es ist eben noch eine kleine Welt.
Ich finde den Gedanken wunderschön, dass die Eltern am Bett ihres Kindes sitzen und sich fragen, in welchen Träumen es sich wohl gerade befindet...

Ach Musikalisch past es sehr gut. Die Stimmen der beiden harmonieren sehr...

Alles in allem mehr als gelungen ^.^

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK