Engel der Dunkelheit Songtext
von Stahlmann

Engel der Dunkelheit Songtext

Kalte Lust im Neonlicht
mein schaler Körper windet sich
die alte Trauer längst vertan
mein Kopf ist leer
war nie so klar
ich schau noch einmal zu dir auf
schau direkt in deinen Lauf
dein Blick ist hart und ohne Furcht
du ziehst den Abzug durch

Nur für dich sollen die Engel leiden
und nur für dich ist mein Herz und mein Leib
und nur mit dir soll mein Blut sich vereinen
mein Engel der Dunkelheit
mein Herzblut und Leid

Kaltes Kreuz erhöre mich
die Engel hören das Winseln nicht
die Welle schlägt auf harten Stein
wird meine Seele ewig sein


Das Blut verrinnt im kalten Sand
der Rest liegt nun in Gottes Hand
dein Blick ist hart dein Tod bei mir
ich werd verlieren

Nur für dich sollen die Engel leiden
und nur für dich ist mein Herz und mein Leib
und nur mit dir soll mein Blut sich vereinen
mein Engel der Dunkelheit
mein Herzblut und Leid
mein Herzblut und Leid
tief so tief
mein Herzblut und Leid
mein Herz - mein Herzblut und Leid

Nur für dich sollen die Engel leiden
und nur für dich ist mein Herz und mein Leib
und nur mit dir soll mein Blut sich vereinen
mein Engel der Dunkelheit

Nur für dich sollen die Engel leiden
und nur für dich ist mein Herz und mein Leib
und nur mit dir soll mein Blut sich vereinen
mein Engel der Dunkelheit
mein Herzblut und Leid

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK