Songtexte.com Drucklogo
Silbermond
Silbermond Quelle: Undercover/© Jens Koch

Verschwende deine Zeit Songtext
von Silbermond

Verschwende deine Zeit Songtext

Jeden Tag zur selben Zeit
Grüßt uns die Alltäglichkeit
Und wir sagen immer schön "Hallo"
Und überall kriegt man gesagt
Was man tun und lassen darf
Doch darauf ham wir heut kein Bock

Denn wir wissen
Dass die Uhr tickt
Vieles ist so nichtig
Nicht so wirklich wichtig
Absolut unwichtig
Mach was dir gefällt


Komm verschwende deine Zeit
Mach mal nichts und nimm dir frei
Davon geht die Welt nicht unter
Lass dir nichts erzähln
Mach dich frei von dem was stresst
Lass mal los und lebe jetzt
Verschwende deine Zeit
Und mach was dir gefällt

Was du heute kannst besorgen
Das besorg dir lieber morgen
Oder lass es einfach ganz
Leg dich lieber noch mal hin
Und geb der Hektik keinen Sinn
Genieße einfach den Moment

Du solltest wissen
Dass die Uhr tickt
Vieles ist so nichtig
Nicht so wirklich wichtig
Absolut unwichtig
Mach was dir gefällt


Komm verschwende deine Zeit
Mach mal nichts und nimm dir frei
Davon geht die Welt nicht unter
Lass dir nichts erzähln
Mach dich frei von dem was stresst
Lass mal los und lebe jetzt
Verschwende deine Zeit
Und mach was dir gefällt

Komm verschwende deine Zeit
Du hast dich viel zu lang geweilt.

Komm verschwende deine Zeit
Mach mal nichts und nimm dir frei
Davon geht die Welt nicht unter
Lass dir nichts erzähln
Mach dich frei von dem was stresst
Lass mal los und lebe jetzt
Verschwende deine Zeit
Und mach was dir gefällt

Gefällt
Gefällt
Mach was dir gefällt

Songtext kommentieren

Schoerch

Der Song Titel "Verschwende deine Zeit" ist von den Toten Hosen, veröffentlicht 1986 auf LP Damenwahl.

Fan Werden

Fan von »Verschwende deine Zeit« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.