Songtexte.com Drucklogo

Weus’d a Herz hast wia a Bergwerk Songtext
von Rainhard Fendrich

Weus’d a Herz hast wia a Bergwerk Songtext

Weu du stoaz bist, wenn du wanst
und di trotzdem zuabe lanst - will i di.

Weu ma worm wird, wenn du lochst
und an Herbst zum Summa mochst - will i di.

Weu a bissl Glick für di no long net reicht.
Weus'd bei mir bleibst, wenn da beste Freind si schleicht.

Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk.
Weus'd a Wahnsinn bist für mi - steh i auf di.

Weu i mit dir old wern konn,
Weu ma ewig Kinder san - brauch i di.


Weus'd des Brennan in mir fühlst
und mi ni besitzen willst - brauch i di.

Weus'd den Grund warums'd bei mir bist nimma wast.
Weus'd on mir anfoch an Norrn g'fressen host.
Weu i nur bei dir daham bin.
Weus'd a Wahnsinn bist für mi - steh i auf di.

Weu a bissl Glick fia di no long net reicht.
Weus'd bei mia bleibst, wenn da beste Freind si schleicht.
Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk.
Weus'd a Wahnsinn bist für mi - steh i auf di.

Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk.
Weus'd a Wahnsinn bist für mi - steh i auf di.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Welche Band singt das Lied „Das Beste“?

Fan Werden

Fan von »Weus’d a Herz hast wia a Bergwerk« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.