Songtexte.com Drucklogo

Für immer a Wiener Songtext
von Rainhard Fendrich

Für immer a Wiener Songtext

Oi's wos normal is
wird ma schnell über
jede Gewohnheit
macht mi krank
es packt die Neugier
mi wia a Fieber
wann i wo bleib, dann nia sehr lang'
mei schwarer Koffer
wird immer leichter
wos ma so mit'zarrt
is meistens eh nur Krampf
für des wos i brauch
für dös reicht er
wann i wui, bin i überoi daham.
Doch in mir drin bleib i immer a Wiener
ihr könnts mi gearn ham, aber sicher net vabiag'n
i bleib mei Leb'n lang a Träumer und Spinner
wenn i's bereun sollt dann miasat i lüg'n.
Im Lauf der Joahre lernt ma vergessen
doch wo i herkomm vergiss i nie


bin mit da Klampf'n am Gehsteig g'sessn
heit is die Welt grod Gast nur für mi!
Doch in mir drin bleib i immer a Wiener
ihr könnt's mi gern ham aber sicher net vabiagn
i bleib mei Leben lang a Träumer und Spinner
wenn i's bereun sollt dann miassat i lüg'n.
Bin i a lang scho
goa nimma z' Haus
aus meiner Haut da kumm' i hoit net raus
weil in mir drin bleib i immer a Wiener
ihr könnt's mi gern ham aber sicher net vabiagn
i bleib mei Leben lang a Träumer und Spinner
wenn i's bereun sollt dann miassat i lüg'n.
In mir drin bleib i immer a Wiener,
bin aus an ganz an wachn Holz
doch kaaner nimmt mein Stolz
vielleicht san andere besser und scheena
doch so wia i halt eich kaaner an Schmäh.
In mir drin bleib i immer a Wiener
ihr könnt's mi gern ham aber sicher net vabiagn
i bleib mei Leben lang a Träumer und Spinner
wenn i's bereun sollt dann miassat i lüg'n.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer singt das Lied „Haus am See“?

Fan Werden

Fan von »Für immer a Wiener« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.