Songtexte.com Drucklogo

An meine Freunde vom leidenden Leben Songtext
von PeterLicht

An meine Freunde vom leidenden Leben Songtext

hey hey meine freunde vom leidenden leben
welches stück wolln wir geben?
hey hey da seid ihr ja wieder
und singt eure lieder
ihr treibt einen reifen über die straßen
und es klebt euch öl im gefieder

wir hier und unsere unsterblichen seelen
sag mir wie sollten wir arm sein?
wir und der unpfändbare rest unserer herzen
was sollten wir anders sein als frei?

frei frei frei sollten, frei sollten wir sein
sonst könnten wir uns nicht davon befreien, frei frei zu sein

hey hey meine utopischen piloten
da fliegt ihr ja wieder
unterwegs im auftrag von schönheit und gelingendem leben
ich sing eure lieder


wir hier und unsere unsterblichen seelen
sag mir wie sollten wir arm sein?
wir und der unpfändbare rest unserer herzen
was sollten wir anders sein als frei?

frei frei frei sollten, frei sollten wir sein
sonst könnten wir uns nicht davon befreien, frei frei zu sein
frei frei frei sollten, frei sollten wir sein
sonst könnten wir uns nicht davon befreien, frei frei zu sein

kein geld, aber der traum geht weiter
der film ist aus, aber der traum geht weiter
keine beine, aber wohin es auch geht es geht weiter
der schlaf ist aus, aber der traum geht weiter
die pläne sind gemacht, aber der tag geht weiter
die felle sind verteilt, aber der traum geht geht geht geht geht geht geht geht geht weiter

frei frei frei sollten, frei sollten wir sein
sonst könnten wir uns nicht davon befreien, frei frei zu sein
frei frei frei sollten, frei sollten wir sein
sonst könnten wir uns nicht davon befreien, frei frei zu sein
frei frei frei sollten, frei sollten wir sein
sonst könnten wir uns nicht davon befreien, frei frei zu sein

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »An meine Freunde vom leidenden Leben« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.