Songtexte.com Drucklogo

Der Strom der Zeit Songtext
von Peter Maffay

Der Strom der Zeit Songtext

Du bist ein Teil vom Strom der Zeit,
Den keiner je sieht.
Niemand weiß,
Woher er kommt und wohin er zieht.
Zeit ohne Form und farbenlos,
Die Gestalt gewinnt,
Wo Du auf- und niedertauchst,
Bis Du in ihr zerrinnst.

Der Strom der Zeit
Ist groß und weit.
Der er ist die Energie.
Der Strom der Zeit
Ist Ewigkeit,
Ist Augenblick,
Und er duldet kein Zurück,
Kein Zurück


Du hast noch eine Strecke zu geh′n.
Wer weiß, wie weit?
Such nie das Gestern zu seh'n,
Halte Dich bereit.
Das Feuer ist ein Teil Deiner Macht,
Tod und Leben zugleich,
Gut und Böse,
Tag und Nacht.
Mach es Dir nicht leicht.

Der Strom der Zeit
Ist groß und weit.
Der er ist die Energie.
Der Strom der Zeit
Ist Ewigkeit,
Ist Augenblick,
Und er duldet kein Zurück,
Kein Zurück

Songtext kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Welcher Song ist nicht von Robbie Williams?

Fans

»Der Strom der Zeit« gefällt bisher niemandem.