Songtexte.com Drucklogo

U-Bahn Songtext
von Oliver Koletzki

U-Bahn Songtext

Dieser Tunnel riecht nach Kippen, Dreck und Teer
Ich wünsch mir oft er führte raus zum Meer
Aber in diesem unterirdischen Gewirr
Gibt's keinen Weg ins Freie
Zu Tausenden rumpeln wir vorran
Wie Schweine in 'nem LKW zum Schlachthof
Dicht nebeneinander Haut an Haut
Und wollen nur zurück ins Bett

U-Bahn fahren
U-Bahn fahren
U-Bahn


Es ist Montagmorgen und wir sehen schlecht
Diese Zeit ist mehr als ungerecht
Aus dem Bett, durch die Welt in den Waggon
Und keiner hier hat Bock drauf
Wir sind Bänker, Schüler, Junkies, Kontrolleure
Wir sind Killer, Bettler, Staatssekretäre
Im Bauch der U-Bahn sind wir alle gleich
Die Augen zu und die Gesichter bleich

U-Bahn fahren
U-Bahn fahren
U-Bahn

Und wir bleiben stecken zwischen Kotti, Tag und Spree
Uns tun die Blasen und die Lungen weh
Wir suchen Notausgänge Richtung Licht
Zwischen tausend Volt und Gleichgewicht
Und wir sind umringt von Gleisen
Wir sind still und leise
Da hinten kommt ein gelber Zug - Achtung
Er hupt

Hey
U-Bahn fahren
U-Bahn fahren
U-Bahn

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer ist kein deutscher Rapper?

Fan Werden

Fan von »U-Bahn« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.