Songtexte.com Drucklogo

Auf’m Rummel Songtext
von Nina Hagen Band

Auf’m Rummel Songtext

Wir standen auf'm Rummel in Treptow
Tranken auf die schnelle mal 'n kuehles Bier
Eigentlich wollt' ich laengst nach Hause
Da sagte einer, ich bin 'n Kavalier
Leute, ich gebe 'n Korn aus

Und wir tranken das Bier und den Korn aus
Fuhren noch mal schnell mit der Gespensterbahn
Eigentlich wollt' ich laengst nach Hause
Da sagte einer: Frau Minelli is hier
Hey lasst uns sehn ob es wahr ist


Aber nichts hat gestimmt, denn da stand nur
Nina Hagen, da is nix dabei
Eigentilich wollt ich laengst nach Hause
Da sagte einer: vorne spielt 'ne Band
Hey lasst und sehn und mal gehn

Geh' ick nu oder bleib' ick nu
Irgendwie muss man was tun
Geh' ick nu oder bleib' ick nu
Oder wer weess wat
What I can do

Die Band brachte grad 'nen Jethro Tull Hit
Die spielten so mies, Mann, da stimmte kein Ton
Eigentlich wollt ich laengst nach Hause
Da sagte einer: ich gebe
Bei mir im Garten eine Fete


Und wir fuhren mit der S-Bahn nach Dahlem
Wir sassen dann rum und wir hoerten Musik
Eigentlich wollt ich laengst nach Hause
Da sangte einer: hier is nix los, eij,
Hier is absolut nix los

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!