Friederike - Warum hast du mich wachgeküsst Songtext
von Montserrat Caballé

Friederike - Warum hast du mich wachgeküsst Songtext

Warum hast Du mich wach geküsst?
Hab' nicht gewusst, was Liebe ist.
Mein Herz war leicht
wie Laub im Wind.
Ich war kein Weib,
ich war ein Kind.

Hab' nicht gewusst, was Herzleid ist.
Warum hast Du mich wach geküsst?


Oh welch' ein Glück
hat mir Dein Kuss gegeben.
Wie hast Du ganz erfüllt
mein junges Leben.

Mit jeder Faser war ich Dein
und meine Welt
warst du allein.

Jetzt muss ich kämpfen um Dein Glück
und bleib mit meinem Leid zurück.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK